48 Kommentare

Blaue Adern, blasse Haut: Die Grusel-Kralle der Angelina Jolie

Sie mag eine der schönsten Frauen der Welt sein. Doch Angelina Jolies Hände könnten in einem Splatter-Movie mitspielen.

Schon bei den Golden Globes fiel Angelina Jolie (36) mit ihren mageren Ärmchen auf.

Als sie jetzt in Zagreb ihren neuen Film "In the Land of Blood and Honey" vorstellte, für den sie auf der Berlinale den Friedenspreis erhielt, schienen die Adern blau durch die dünne, fahle Haut der Hände. Gruselig!

Sind die dürren Hände von Angelina Jolie (36) ein Ergebnis des Hollywodschen Magerwahns? Ein Fitness-Experte sagte "Daily Mail", dass sie diese Hände vom Gewichte-Stemmen gekriegt haben könnte. "Der Körper muss Sauerstoff durch die Adern pumpen für diese Übungen, was dazu führt, dass sie sich vergrößern. Wenn man dann nicht ausreichend isst, verschwindet das Fett und die Venen werden sichtbar."

Ähnlich auffällige Hände hat übrigens Madonna (53), deren Gesicht zwar – Botox sei Dank – schön glatt gebügelt ist. Ihre Hände verraten jedoch ihr wahres Alter – und ihren Fitnesswahn!

schließen
Lesen Sie auch ...
Dean McDermott mit Motto-Shirt in Los Angeles
Mehr zum Thema
Originalbild nicht mehr verfügbar
Keine Online-Bestellungen Brangelina lieben Retro-Shopping
Originalbild nicht mehr verfügbar
Angelina wird sich ärgern Jennifer ist die Heißeste
Diane Kruger, Rossellini, Colin Firth & Madonna Willkommen zur Berlinale!
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

An ihren Gesichtern, an ihren Busen Hüften und Ärschen können sie kaschieren was sie wollen, schau einer Frau auf ihre Hände und du weißt wie alt sie ist.

Petzen!#48
*****
Groupie

Sieht nicht gerade gesund aus!

Petzen!#47
*****
GURU

Sieht eben Extrem aus , kann schon daher kommen wenn man so mager wird
vielleicht haben manche hier schönere Hände ,ist doch auch egal.

Petzen!#46
*****
Paparazzo

heftig sieht aus wie eine oma mit 80

Petzen!#45
*****
Rockstar

Zeigt uns doch mal eure Hände ihr Schönheiten.;)

Petzen!#44
Neueste Nachrichten
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare