7 Kommentare

Mila Kunis hält nicht viel von Facebook, Twitter und Co.

Mehr Bilder

Im Gegensatz zu Partner Ashton Kutcher verzichtet Mila Kunis auf Eigenpublicity über Social Media  © gettyimages

Kein Facebook oder Twitter: "Sexiest Woman Alive" Mila Kunis (29) ist kein großer Fan von Social Media. Sie surft lieber privat im Internet als alles von sich preiszugeben.

"Ich benutze weder Facebook noch Twitter. Aber es gibt andere Netzwerke. Da ist ein Netzwerk namens Pack, das ist so etwas wie die private Version von Facebook und es ist einfach großartig", wird Mila Kunis von der britischen Zeitung "The Sun" zitiert.

Während mehr als 13 Millionen Follower den Tweets ihres Lovers Ashton Kutcher (34) folgen, hält sich die ukrainischstämmige Schauspielerin von so viel Öffentlichkeit lieber fern. Es gäbe Wege, ohne diese Dinge auszukommen, so Kunis.

Manche Stars nutzen Facebook und Co. exzessiv für Eigenpublicity oder machen eine richtige Egoshow daraus, für Mila Kunis ist das aber nichts. Eigentlich will sie gar nicht wissen, was über sie geschrieben wird.

"Ich google mich nicht selbst, also weiß ich auch nicht, was die Leute über mich sagen, und ganz ehrlich: Es ist mir egal." Das nennt man wohl gesundes Selbstbewusstsein.

Ganz ohne Internet kann sie dann aber doch nicht. "Ich bin die ganze Zeit online. So bekomme ich meine News, lese Nachrichten, ich kaufe online ein, alles", sagt Mila Kunis im Interview. Vielleicht ist es also nur noch eine Frage der Zeit, bis ihr Freund Ashton Kutcher sie mit seiner Twitter-Sucht ansteckt.

schließen
Lies auch ...
Rihanna trägt Brille
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Groupie

KLar gibt es WEge ohne so was auszukommen, das haben wir nämlich früher auch schon hinbekommen!!! Social Media, das ich nicht lache! Haufenweise Freunde auf Fratzenbuch aber keiner der mal verputzen und hinterher n Bier trinken kommt, so siehts doch aus!

Petzen!#7
*****
Jetsetter

Mila... me 2 ^^

Petzen!#6
*****
Rockstar

Nachtrag:
Ein Wort zu viel, das "Das" in der ersten Zeile... Wer's brauchen kann, bitte mitnehmen :-)

Petzen!#5
*****
Rockstar

Schau an, die Frau ist klüger, als ich sie im ersten Moment eingeschätzt habe. Sorry, Mila. Das Internet-User und Facebookler sind ja wirklich zweierlei Klassen an Verstand. Wenn sie jetzt noch an ihrem Männer-Geschmack arbeitet, kann sie wirklich noch Format entwickeln. Wird schon noch.

Petzen!#4
*****
GURU

Da teilen wir uns was!

Petzen!#3