5 Kommentare

Justin Bieber hat sein "Believe"-Akustik-Album fertig gestellt

Scooter Brown und Justin Bieber im Aufnahmestudio Mehr Bilder

Scooter Brown (li.), der Manager von Justin Bieber, posiert auf Twitter stolz mit seinem Schützling – angeblich hat Justin Bieber an Weihnachten ein Akustik-Album eingespielt

Ein wahrer Popstar wie Justin Bieber (18) hat wohl nie frei, nicht mal an Weihnachten. Der kanadische Teenie-Schwarm verbrachte die Feiertage im Studio.

Zum Glück hat es sich gelohnt, denn über Twitter teilte der Freund von Selena Gomez (20) seinen Fans jetzt mit, dass die Arbeiten an seinem Akustik-Album abgeschlossen sind: "Das "Believe"-Akustik-Album ist heute Nacht fertig geworden. Ich habe einen brandneuen Song geschrieben, um es fertigzustellen, und ich liebe ihn. Es sind zwei ganz neue Lieder auf der Platte." Dazu forderte Justin seine Fans gleich auf, das gute Stück schon mal zu bestellen, bevor es überhaupt auf den Markt kommt - denn sicher wird es schnell vergriffen sein.

In einem weiteren Tweet schrieb Justin Bieber: "Jeder Song hat ein neues Gitarren-Arrangement. Einer auch mit Klavier. Alles fühlt sich so neu an." Dabei hat der Sänger auf dem kommenden Album seine bekannten Songs nur neu vertont. Auch sein Manager Scooter Braun (31) zeigte sich ganz stolz, dass sein Schützling über Weihnachten an seinem Projekt weitergearbeitet hat. Er postete auf Instagram ein Foto von sich und Justin, auf dem sie beide sichtlich müde und erschöpft aussehen. Dazu schrieb er: "Sieht ganz so als, als habe Justin Bieber grade sein ‚Believe‘-Akustik-Album fertiggestellt."

Nachdem der Sänger nun tagelang geschuftet hat, während die halbe Welt frei hatte, kann er sich mit ruhigem Gewissen mal eine Auszeit gönnen und Weihnachten einfach nachholen. Ein Geschenk für seine Liebsten hat er ja jetzt schon parat…

Tipps der Redaktion
Selena Gomez
schließen
Lesen Sie auch ...
Kim Kardashian macht auf Audrey Hepburn
Mehr zum Thema
Selena Gomez
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

oh der arme... für soviel kohle muss man eben etwas tun. für mich gehört der verboten!

Petzen!#5
*****
GURU

@michelveglonneberga, und es gibt Untersuchungen dass zwischen Alzheimer und übermässigem Fleischkonsum ein Zusammenhang besteht.

Petzen!#4
*****
Jetsetter

Irgendwie macht's der Bieber richtig.....Absahnen, solange er noch "in" ist. Denn ich schätze mal, dass es sich bald ausgebiebert hat, nämlich spätestens dann, wenn er dem Teenie-Alter entwachsen ist und es dann tatsächlich auf seine Musik ankommt. Seine Fans sind doch fast ausschließlich Teenies. Off-Topic: Diese furchtbaren Ami-Kappen sehen einfach nur sch.....aus!

Petzen!#3
*****
Jetsetter

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#2
*****
GURU

Den hab ich live hören müssen und war früher schon beim Kneipengeröle besser als er !

Petzen!#1
Meist gelesen ...
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare