23 Kommentare

Kanye West und Kim Kardashian wollen keine TV-Geburt

Kanye West und Kim Kardashian: Keine TV-Geburt

Rapper Kanye West und TV-Star Kim Kardashian wollen ihr Kind nicht im TV vermarkten © Cover Media

Oh Wunder: Kanye West (35) und Kim Kardashian (32) wollen die Geburt ihres Kindes nicht im TV zelebrieren.

Anders als ihre Schwester Kourtney will Kim Kardashian die Geburt ihres Kindes nicht von Kameras begleiten lassen.

Offenbar wird das Neugeborene von seinen Eltern erst einmal verschont – und nicht direkt als TV-Star freigegeben. Das zumindest berichtet das US-Klatschportal "TMZ".

Ungewöhnlich, immerhin wird das Leben der gesamten Kardashian-Familie in der Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" dokumentiert.

Aber sowohl Kanye West als auch Kim Kardashian sind sich einig: Das Baby soll aus dem TV-Wahnsinn herausgehalten werden, eine "echte Privatssphäre" soll zum Wohle des Kindes aufrecht erhalten werden.

Ausnahmen wird es offenbar keine geben. Kim möchte, dass ihr Kind niemals in der Serie gezeigt wird, auch ein Special rund um die Geburt wird es definitiv nicht geben.

An der Schwangerschaft selbst darf die Fan-Gemeinde allerdings sehr wohl teilhaben. Kim soll das zulassen, weil sie es "großartig und süß" findet schwanger zu sein.

Nachdem Kanye West Ende letzer Woche die frohe Botschaft bei einem Konzert in Atlantic City verkündet hatte, freute sich nun auch Kim Kardashian öffentlich. Auf ihrem Blog schrieb sie: "Es ist wahr!!! Kanye und ich bekommen ein Baby". Und weiter: "Wir sind so glücklich und fühlen uns gesegnet. Wir freuen uns auf neue Anfänge und darauf, eine Familie zu gründen".

Tipps der Redaktion
Kim Kardashian und Kanye West
Kanye bestätigt Gerücht Kim Kardashian ist schwanger!
schließen
Lesen Sie auch ...
Katy Perry, Rita Ora, Kelly Osbourne und Hayley Williams mit bunten Haaren
Mehr zum Thema
Sexy Promi-Fotos auf Twitter
Heißes Gezwitscher Sexy Promi-Fotos auf Twitter
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Wahrscheinlich wollte Kanye West keine TV-Geburt, aber Kim hat sich dann doch gegen ihn durchgesetzt.

Petzen!#23
*****
B-Promi

kim bekommt kein kind, der sind nur die po-implantate in die bauchregion verrutscht.

Petzen!#22
*****
Rockstar

Na Gott sei Dank, ich bin mir sicher das genug Horrorfilme im TV zu sehen sind. So etwas gehört nicht ins Fernsehen. So eine Sache ist etwas privates und intimes!

Petzen!#21
*****
Rockstar

....und erstmal natürlich, wie er dort hieintransportiert wurde!

Petzen!#20
*****
Rockstar

@micky58
....genau, und ich hätte vorher noch gerne gesehen, wie der kleine Bubu aus ihrer Mumu flutscht!

Petzen!#19
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare