27 Kommentare

Dschungelcamp 2013: Georgina plemplem - 3 Sterne und großer Stolz

Schon wieder musste Georgina (24) bei einer Prüfung ran. Und – ja – schon wieder versagte sie. Nur, dass sie es scheinbar überhaupt nicht merkte.

Die Zuschauer zeigen keinerlei Gnade mit der eigenwilligen und selbstüberzeugten Ex-Bachelor-Kandidatin – was man nur allzu gut nachvollziehen kann. Bei ganzen drei der bisherigen vier Prüfungen musste Georgina ran, und wenn es so weiter geht, bleibt von den hungernden Kandidaten wohl kaum mehr übrig als ein Strich in der Dschungellandschaft.

Während sie bei der ersten Prüfung abbrach und keinen einzigen Stern für die hungernden Mägen ergattern konnte und bei ihrer zweiten Herausforderung mit Silva Gonzalez (33) auf magere sechs Sterne Ausbeute kam, schießt sie mit ihrem selbstgefälligen Verhalten nun alle Register – und sollte aufpassen, von ihren Mitstreitern nicht in hohem Bogen vom Dschungelgelände geschmissen zu werden.

Prüfung Nummer vier nannte sich "Hamsterhölle". In fünf verschiedenenen Bereichen musste sie erneut ihren Ekel bekämpfen, um dem Team eine würdige Mahlzeit zu bescheren. Doch wie kaum anders zu erwarten, enttäuschte sie. Bei drei der fünf Bereiche brach sie resigniert ab.

Kein Grund scheinbar für Georgina, nicht mit der eigenen, äh, Leistung, zufrieden zu sein. Strahlend kehrte sie zurück ins Camp. „Ich habe drei Sterne geholt. Ich war ein Hamster. Ich habe drei Sterne und einen Bikini. Ich war in Ameisen, in Maden, wurde mit Kakerlaken übergossen und bin durch einen Spinnentunnel geklettert. Den Rattentunnel habe ich nicht gemacht, den konnte ich nicht“, erzählte sie stolz.

Olivia Jones fasste zusammen, was wohl alle dachten: „Hoffentlich wählen die Zuschauer mal jemand anders, damit wir mal wieder was zum Essen kriegen. Ich hatte zumindest mit sechs Sternen gerechnet.“ Da hatte Olivia wohl noch immer zu viel von Georgina erwartet...

schließen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

Ich liebe diese Frau. Hat wohl ´ne Idee, dieses schwachsinnige TV- Format zum Sinkflug zu bringen. Okay, vielleicht schau´n viele gerade wegen ihr. Trotzdem, gegen die anderen Energiesparleuchten fand ich sie herrlich erfrischend ( fand, weil ein Mal so was gucken reicht mir). Georgina, weiter! Jammere weiter für die Anderen, lache in Dich hinein. Die brauchen für die paar Tage nix zu essen. Ich schicke Dir ´ne leckere Lachs- Lasagne oder so; heimlich natürlich ( frag´ den Doc). Ciao!

Petzen!#27
*****
B-Promi

in Ruhe lassen ? warum ? die sollte alle täglich schon kotzen wenn sie das Frühstück sehen

Petzen!#26
*****
Groupie

Warum lässt man sie nicht mal in Ruhe ?!? Finde das fast schon ne Quälerrei. Klar ist sie ne verwöhnte Göre die anscheinend mit nichts wirklich fertig wird. Die Vermutung liegt nahe das sie immer jemanden braucht der sie ans Händchen nimmt , der sie bedauert wie arm sie doch ist. Sie hat ne heftige ungesund narzisstische Störung unter ihrer Haarpracht , ist völlig blockiert und hätte dringend wie Fiola ne guten Therapie nötig.

Petzen!#25
*****
GURU

"Ex-Bachelor-Kandidatin"
Achso... jetzt weiß ich auch, warum mir die nix sagte...

Petzen!#24
*****
Paparazzo

O man, die nervt total, aber ich denke das ist Taktik oder die ist wirklich so dumm.........................

Petzen!#23