10 Kommentare

Prinz Harry von US-Magazin zum begehrtesten Junggesellen 2013 gekürt

Prinz Harry
Mehr Bilder

Nicht perfekt, aber eben heiß begehrt: Prinz Harry  © gettyimages

Auch wenn Prinz Harry (28) nicht der erste in der Reihe der britischen Thronfolger ist – bei den Frauen ist er offenbar ganz weit vorne.

Denn das traditionelle Lifestyle-Magazin "Town und Country" hat Prinz Harry auf Platz 1 der 50 begehrtesten Junggesellen des Jahres gesetzt. Während sein Bruder Prinz William (30) sich wahrscheinlich die meisten Nächte des Jahres damit um die Ohren hauen wird, Windeln zu wechseln, wird Prinz Harry sicher auch in 2013 wieder die ein oder andere Party mitnehmen.

Und anscheinend ist genau das der Grund für die Auszeichnung als begehrtester Junggeselle, denn auf seiner Homepage "townandcountrymag.com" schreibt das Magazin: "Er ist der wilde Royal, der Freche, derjenige, der sich mit zügellosen Mädels umgibt, ein schnelles Leben lebt, sich zu schnell zu viele Drinks runterkippt und im falschen Moment nach Hause geht. Deswegen mögen wir ihn am meisten."

"Auch wenn Prinz Harry nicht den überragendsten Intellekt hat – er gehörte an der Elite Uni Eton eher zu den weniger interessierten Typen - aber er ist cooler und ansprechender als sein großer Bruder. So niedlich William auch sein mag", ist auf der Seite von "Town und Country" zu lesen.

In der Liste landeten übrigens so einige heiße Alt-Junggesellen wie George Clooney (51) und Jack Nicholson (75) ganz weit hinter dem britischen Prinzen. Auffällig aber ist, dass vor allem die jungen Sprosse des europäischen Hochadels den ein oder anderen Platz belegen.

schließen
Lies auch ...
image
Joaquin Phoenix & Co. Die besten Filme 2014
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Er ist ein durchaus attraktiver junger Kerl, hat sich um einiges besser rausgemacht als sein Bruder, der dafür in der Kindheit der Hübschere von beiden war.
Aber begehrter Junggeselle? Höchstens für total Irre, die ihr Gesicht sowieso ständig in Kameras halten und die Verfolgung durch Paparazzi als Lebenselexier ansehen.

Petzen!#10
*****
V.I.P.

WARUM?

Petzen!#9
*****
GURU

Er ist sicherlich der interessantere und ansehnlichere, der beiden Diana-Söhne. Er hat deutlich mehr von Diana mitbekommen als William, der zu seinem Leidwesen, eher seinem Vater ähnelt. Und als zweiter in der Thronfolge, kann er sich auch viel freier entfalten. Er kommt überhaupt viel mehr nach seiner Mutter, währent William lieber dem Königshaus in den Hintern kriecht und sturr sein Programm abzieht.
Ich finde Harry trotz seiner Eskapaden viel sympathischer als das ganze Königshaus zusammen!

Petzen!#8
*****
GURU

Prinz Harry, nicht ganz blaublütig, nicht wirklich gut aussehend, Charisma? na, ja.
George Clooney, mit den schmalen Lippen und vielleicht schwul? na, ja.
Jack Nicholson (einer meiner Lieblingsschaupieler) war verheiratet, hat etwa 4 Kinder mit verschiedenen Frauen, also ihn als begehrtesten Junggesellen zu bezeichnen, da habt ihr von top.de den Vogel abgeschossen.

Petzen!#7
*****
V.I.P.

Prinz Harry .. Begehrtester Junggeselle..
Bestimmt wegen seines Latino lookalike! Der stahlt den suedlaendischen Charme mit einem solchen Charisma aus, der alte Julio

Petzen!#6