13 Kommentare

Justin Biebers Mama will Liebes-Comeback mit Selena Gomez

Selena Gomez und Justin Bieber Mehr Bilder

Selena Gomez hat angeblich keine Lust mehr auf Justin Biebers "zwielichtige" Freunde © Cover Media

Die Mutter von Justin Bieber (18) soll ihren Sohn dazu drängen, wieder mit seiner Exfreundin Selena Gomez (20) anzubändeln. Anscheinend macht sie sich Sorgen über den Lifestyle ihres berühmten Zöglings.

Die kanadische Popsensation ("As Long As You Love Me") und die Schauspielerin ("Plötzlich Star") führten bekannterweise eine On-Off-Beziehung, seit der Sänger Ende vergangenen Jahres dabei erwischt wurde, wie er bei der Victoria"s Secret Fashion Show mit Models flirtete.

In jüngster Zeit machte der Superstar jedoch eher Schlagzeilen mit Kiff-Eskapaden, seltsamen Tattoos und überfahrenen Paparazzi.

Angeblich ist Justins Mama Pattie Mallette ganz versessen auf ein Liebes-Comeback der beiden, weil sie sich davon einen Wandel seines Lifestyles erhofft.

"Justins Mutter stand Selena immer sehr nahe und sie ist beeindruckt davon, was für einen guten Einfluss sie auf ihren Sohn hatte", verriet ein Insider "Radar Online". "Pattie hat Justin heftig gedrängt, wieder mit Selena zusammen zu kommen. Selena will aber nicht mit den Leuten verkehren, mit denen Justin in letzter Zeit abhängt, weil sie glaubt, dass man ihnen nicht trauen kann."

Anfang des Jahres war ein Bild des Teenie-Poppers in der Presse aufgetaucht, auf dem er etwas rauchte, das wie Marihuana aussah. Der Schnappschuss sorgte für Aufregung und Bekannte sind der Meinung, dass Gomez recht hat, sich nicht mit Biebers neuen Freunden einzulassen.

"[Sie traut ihnen nicht] und aus gutem Grund, es war einer von Justins angeblichen Freunden, der vor Kurzem Fotos verkaufte, auf denen er angeblich Gras raucht. Selena ist sehr vorsichtig, mit wem sie Zeit verbringt, und ist argwöhnisch Menschen gegenüber, die sie nicht kennt - sie will nicht die ganze Zeit mit Justin zusammen sein, weil er sich mit Leuten umgibt, die sie für zwielichtig hält. Pattie glaubt jedoch, wenn Selena einfach wieder mit Justin zusammenkäme, könnte sie ihn rasch wieder auf den rechten Weg zurückbringen", erklärte der Alleswisser.

In der Tat schien es, als stünde für das Promi-Pärchen eine Versöhnung im Raum, nachdem ein Mädchen, von dem angenommen wird, dass es sich um den früheren Disney-Star handelte, gesehen wurde, wie es am Samstagmorgen das Anwesen des Mädchenschwarms in Los Angeles verließ.

Während das nach einem Schritt in die richtige Richtung aussah, glauben Insider jedoch, dass es wenig Hoffnung für das Paar gäbe, das sich kurz vor Neujahr getrennt hatte.

"Ich zweifle ernsthaft, dass Justin und Selena jemals wieder endgültig zusammenkommen", seufzte der Freund. "Sie streiten sich ununterbrochen über alles. Selena hat ein Problem mit Justins Freundeswahl und ernsthafte Vertrauensprobleme mit ihm."

Hmmm - vielleicht sollte sich die Mutter von Justin Bieber lieber keine allzu großen Hoffnungen machen, dass ihr Sohnemann Selena Gomez zurückgewinnen kann.

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Jörn Schlönvoigt bei der Ice Bucket Challenge
Mehr zum Thema
Selena Gomez will einen richtigen Mann
Schluss mit Milchbubis Selena will einen richtigen Mann
Selena Gomez
Trennung komplett! Selena wirft Biebers Kram weg
Selena Gomez geht es nach der Trennung gut
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

...diesem frühreifen "Milchbubi" sollte mal jemand zeigen, wo "der Hammer hängt"!!!

Petzen!#13
*****
V.I.P.

Die sieht richtig schön aus, so richtig lieb. Da kann ich mir gut vorstellen das er hinter ihr her ist. Ja Bieberli, jetzt musste dir was einfallen lassen, aber nichts für die Musik sondern für die Frau! Sie hat keine Lust dein Tagebuch in der Musikverfassung zu hören, haste nicht ne musikalische Briefmarkensammlung?

Petzen!#12
*****
Rockstar

Die sollte für das unreife Bübchen lieber eine Nanny einstellen.

Petzen!#11
*****
B-Promi

jawoll! Und ehrliche Hausmusik für Selenas mami inklusive!!

Petzen!#10
*****
GURU

Lemmy Kilmister wäre doch ein netter Kontrast zu Justin(e) Bieber.

Petzen!#9
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare