13 Kommentare

Kim Kardashian soll nach Hochzeit Kanyes Namen annehmen

Kim Kardashian (li.) und Kanye West

Kim Kardashian (li.) hat keine Lust, den Nachnamen ihres zukünftigen Ehemanns Kanye West anzunehmen © Getty Images

Kim Kardashian (32) möchte ihren berühmten Nachnamen auch nach der Hochzeit mit Kanye West (35) behalten. Das passt dem Rapper aber gar nicht.

Dass Kim Kardashian und Kanye West heiraten wollen, darin sind sie sich einig. Aber wenn es nach Kanye geht, soll Kim nach der Hochzeit seinen Nachnamen annehmen, berichtet das "Star"-Magazine jetzt.

Dass der Reality-Star damit nicht ganz einverstanden ist, überrascht nicht. Schließlich verdankt Kim der Sendung "Keeping Up With the Kardashians" den größten Teil ihrer Berühmtheit. Klar, dass sie so einen berühmten Namen nicht einfach abgibt.

"Kanye ist sehr enttäuscht und traurig über die ganze Sache aber Kim will nicht nachgeben", sagt ein Insider dem Blatt. Und weiter: "Es ist auch eine Art ihm zu zeigen, dass sie nicht hinter seinem Geld her ist."

Kanye West dagegen möchte es lieber auf die altmodische Art machen. Kim Kardashian soll seinen Namen annehmen und Kim West heißen. Die ist da allerdings ganzanderer Meinung und vor allem soll sie auf stur stellen. Der Name Kardashian ist mittlerweile so bekannt, dass Kim angeblich sogar darüber nachdenkt, ihn dem Baby zu vererben. Ob der "Love Lockdown"-Rapper damit einverstanden ist, darf wohl bezweifelt werden

Bevor über den Nachnamen entschieden werden kann, muss Kim allerdings erstmal ihre Scheidung von Ex-Mann Kris Humphries (28) hinter sich bringen. Kris‘ Namen wollte Kim Kardashian damals übrigens auch nicht annehmen.

Hätte Kanye West sich mal das TV-Special zur letzten Hochzeit seiner Bald-Ehefrau angesehen, dann wüsste er, dass Kim plant, immer eine Kardashian zu bleiben.

schließen
Lesen Sie auch ...
Rita Ora als Marilyn für Roberto Cavalli
Mehr zum Thema
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

nobody cares

Petzen!#13
*****
V.I.P.

@hahahans, lieber einen breiten Arsch als ein schmales Gehirn. Umgedreht… ach ich sage jetzt nichts mehr, soll sich doch jeder seinen Intelligenten Arsch selbst aussuchen*lach*

Petzen!#12
*****
V.I.P.

@hahahans, der Arsch ist im Gegensatz zu anderem… ECHT!

Petzen!#11
*****
Rockstar

Verehrte Eule,da irrst du dich! Haflinger sind total lernfähig und -willig, wenn sie nett behandelt werden, machen sie fast alles mit. Wenn dir mal einer stur gekommen ist, hat ein Mensch einen Fehler gemacht! Allerdings haben Haflinger manchmal ein Clown-Gen in sich, dann neigen sie zu Scherzen, für die man Pferde wirklich mögen muss (an den Haaren ziepen etc.).
*******
Zu Kim: Ich glaube, da macht sie einen großen Fehler. Kanye hat einen positiven Einfluß auf sie, das weiß sie auch und täte entschieden besser daran, sich durch den Namen offiziell unter seinen Schutz zu begeben. Sie hätte es - wie gehabt - weitaus schlechter treffen können.

Petzen!#10
*****
GURU

Doppel Nahmen? Der wird sich doch nicht einbilden das Sie für die kurze Zeit der Ehe einen anderen Nahmen annimmt? Doof bleibt doof, da nützt ein anderer Name auch nichts,
das sieht man ja an unserem Veganer, der uns jeden Tag zum Fleischessen überreden will!!!

Petzen!#9
Neueste Nachrichten
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare