4 Kommentare

Til Schweiger im Mietstreit mit Musiker Beck wegen Villa in Malibu

Til Schweiger und Beck im Mietstreit Til Schweiger – Deutschlands Kino-Gigant

Til Schweiger (l.) hat Beck verklagt – und der ihn © gettyimages

Til Schweiger (50) und Musiker Beck (43) sind dieser Tage nicht gut aufeinander zu sprechen. Objekt des Streits: eine Villa in Malibu. Dabei kam es sogar zur gegenseitigen Klage.

Für gewöhnlich ist der Streit zwischen Mieter und Vermieter schon vor dem Einzug vorprogrammiert. Und auch Stars sind vor einem solchen Konflikt nicht gewappnet. Wie Recherchen von "TMZ" ergeben haben, soll "Keinohrhasen"-Star Til Schweiger seinen Mieter verklagt haben, und bei dem handelt es sich um niemand Geringeren als Musikstar Beck.

Was ist vorgefallen? Laut des Boulevardportals soll der Interpret zwischen 2010 und Februar 2013 in Til Schweigers Villa in Malibu gewohnt haben. Dafür zahlte er dem Schauspieler umgerechnet 8.000 Euro monatlich. So weit, so korrekt. Das Problem: Beim Auszug soll das Haus einem "Drecksloch" geglichen haben. Dafür sieht sich aber nicht Beck schuldig. Im Gegenteil: Er beharrt darauf, die Villa in genau diesem schlechten Zustand angemietet zu haben und verklagt den 50-Jährigen nun auf eine Monatsmiete, die Schweiger an Kaution einbehielt.

Schweiger wiederum verklagt Beck auf umgerechnet rund 42.000 Euro für ausstehende Mietzahlungen und Reparaturkosten, die durch "unsachgemäße Arbeiten" in und an der Villa entstanden seien. Angeblich waren diese nötig, da Schimmel, kaputte Rohre und Probleme mit elektrischen Leitungen ein gefahrenfreies Wohnen nicht ermöglichten. 

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Kylie Jenner
Mehr zum Thema
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

Ich möchte nur wissen warum alle so auf den Til Schweiger abfahren. Er kann keinen normalen Satz sagen mit seiner Nuschlerei, er ist arrogant und meint schon ein Weltstar zu sein und hat scheinbar vergessen wem er seinen Erfolg zu verdanken hat nämlich seinen Publikum.
Es gibt sehr gute Schauspieler die am Boden geblieben sind und uns mit ihren hervorragenden schauspielerischen Leistungen erfreuen.
Til Schweiger gehört nach meiner Meinung nicht dazu, der soll erst mal lernen was Anstand ist!

Petzen!#4
*****
V.I.P.

deswegen kauf ich auch das Haus in dem ich wohne, weil ich keinen Bock auf Vermieter hab. Wenn die Häuser so günstig wären wie in USA, dann sollte jeder mensch ein Haus haben.

Petzen!#3
*****
Fan

Man muss sich egal wie,in Erinnerung bringen

Petzen!#2
*****
GURU

"Für gewöhnlich ist der Streit zwischen Mieter und Vermieter schon vor dem Einzug vorprogrammiert"
ach ja wirklich, ist das so? dann wären die gerichte ja fast ausschließlich mit der schlichtung von mietstreitereien befaßt, da ja, laut aussage von top.de, sowohl ALLE mieter als auch vermieter irgendwelche klagen anhängig hätten. glaubt ihr den stuß eigentlich selber, den ihr da von euch gebt?

Petzen!#1
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare