14 Kommentare

Emily Ratajkowski – die frühere Sexbombe ist jetzt ein Brillen-Nerd

Emily Ratajkowski mit und ohne Brille
FOTOS: So sexy kann Emily Ratajkowski sein!

Emily Ratajkowski mit und ohne Brille. Was für ein Unterschied!  © BULLS, Instagram

Model Emily Ratajkowski läuft rum wie Harry Potter – dabei ist sie doch eigentlich DIE Sexbombe schlechthin!

So schnell kann es gehen: Gerade noch war Emily Ratajkowski (24) die Oben-Ohne-Schönheit aus Robin Thickes "Blurred Lines"-Video, schon verschrieb ihr der Augenarzt eine Brille.

"Ok, ich brauche offiziell eine Brille! Welche soll ich nehmen?", fragte das Model ihre Follower auf Instagram. Am Ende entschied sie sich für eine Hornbrille im runden Harry-Potter-Style. Der Effekt ist unglaublich: Emily sieht plötzlich aus wie ein pubertierender Computer-Nerd. Und das sogar obwohl sie ansonsten durchaus sexy gekleidet ist. In dieser Woche sah man sie mit scharfen Overknee-Stiefeln und Minikleid durch London ziehen – Harry Potter auf der Nase zerstörte allerdings den Bombshell-Effekt.

Intellektuellen-Look und Erotikstar? Das lag in Emily Ratajkowskis Leben schon oft dicht beieinander. Die Tochter einer Englisch-Professorin und eines Malers wurde schon mit 14 Jahren von Ford Models unter Vertrag genommen. Neben den Jobs absolvierte sie allerdings sowohl die Highschool in San Diego als auch ein Jahr Kunststudium an der University of California in Los Angeles.

"Blurred Lines" – der Nummer-1-Hit des Jahres 2013 in unzähligen Ländern – brachte ihr schließlich den internationalen Durchbruch als Sexsymbol. Sie landete ein Cover auf dem Erotikmagazin "treats!", war Teil der 2014-er Ausgabe vom "Sports Illustrated Swimsuit Issue" und startete sogar eine Filmkarriere.

Nach all' diesen Ausflügen in die glamouröse Welt des Showbiz und der Erotikszene nun also zurück zu den Nerd-Roots. Ganz schön vielschichtig, diese Emily Ratajkowski! (spy)

Tipps der Redaktion
Rosie Huntington-Whiteley, Irina Shayk und Bella Hadid
Instagram-Trend Sexiest Supermodels 2.0
schließen
Lies auch ...
Charlie Sheen bei einem Auftritt im US-TV
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Ein dürres Mädchen mit Silikonimplantaten. Mit oder ohne Brille, so oder so.

Petzen!#14
*****
V.I.P.

Abgesehen von den einigermaßen passablen Titten ist die von "Sexbombe" Lichtjahre weit entfernt!

Petzen!#13
*****
B-Promi

TBBT gibt es seit 2007 also schon fast 9 Jahre. Gab es den Trend zur Nerd Brille echt schon vorher? Okay, na dann.

Petzen!#12
*****
Rockstar

tatsächlich kam der Trend zu dickeren Brillen VOR The Big Bang Theory!
Die Serie ist nur Teil dieser Bewegung, dass "Nerdy" nun auch cool sein kann(!), ja kann denn nicht alle Nerds werden als cool angesehen ;)

Petzen!#11
*****
B-Promi

Mainstreamgeplätscher.
Schon eigenartig, dass jeder immer gleich aussehen will und jedem Modetrend hinterher hechtet.
Mit solch einer Brille wärst du vor 3-4 Jahren noch ausgelacht worden. Aber seit The Big Bang Theory so erfolgreich ist will halt jeder ein kleiner Nerd sein.
Das ist halt wie im Musikbusiness, die einen trällern das, was Ihnen der Songwriter vorlegt und der Mainstream hören will und die anderen machen sich Gedanken und Schreiben ihre Liedtexte selber mit der Gefahr auch mal auf die Backen zu fallen.

Petzen!#10