17 Kommentare

Sabia Boulahrouz strahlt: "Dem Baby geht es gut!"

Sabia Boulahrouz bei der Nacht der Legenden 2015 in Hamburg
FOTOS: Das waren Sabia und Rafael

Sabia Boulahrouz fühlt sich frisch getrennt und im dritten Schwangerschaftsmonat pudelwohl  © Action Press

Sabia Boulahrouz (37) strahlt bei ihrem ersten Single-Auftritt. Der Grund: Ihr und dem Baby geht es bestens!

Am Arm ihres Schwagers steuerte Sabia Boulahrouz braun gebrannt im schwarzen Minikleid und mit Overknee-Stiefeln die "Nacht der Legenden" im Hamburger Theater Schmidts Tivoli an.

"Mir geht es sehr gut und glücklicherweise dem Baby in meinem Bauch auch. Ich bin sehr happy", gab die ehemalige BFF von Sylvie Meis (37) gegenüber "BILD" zu Protokoll. Und in der Tat: Wie jemand, der sich vor Liebeskummer grämt, sah die Ex von Holland-Kicker Rafael van der Vaart (32) nun wirklich nicht aus. Die Schwangere strahlte über beide Ohren – der Babybauch scheint bei ihr gegen Ende des dritten Monats allerdings noch auf sich warten zu lassen.

Schön, Sabia endlich wieder so glücklich zu sehen. Im Interview über die Trennung hatte sie "OK" noch vor wenigen Wochen gesagt: "Hätte ich nicht drei wunderbare Kinder, die mich sehr brauchen, und wäre ich nicht gerade schwanger, dann weiß ich nicht, ob es mich noch geben würde".

Ob sich vielleicht sogar ein Liebes-Comeback anbahnt? Auszuschließen ist das nicht, denn schon im Interview hatte sie über den Status zwischen sich und Rafa gesagt: "Wir lieben uns noch immer."

Tipps der Redaktion
Trennungen 2015: Jenson Button und Jessica Michibata
schließen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

scheinschwanger !

Petzen!#17
*****
B-Promi

Kein vorteilhaftes Foto. Da wirkt sie doch etwas herb, fast schon maskulin.

Petzen!#16
*****
Jetsetter

tz tz tz und da neiden sie den promis das leben..himmel bin ich froh das keinen horst interessiert, welches kleid ich trage, oder warum meine augenbraue links höher steht als rechts..

Petzen!#15
*****
V.I.P.

Ja, ja, den "Braten" schiebt sie ganz allein "in die Röhre" - bestimmt.
Oder sie zwingt den armen Mann zum Beischlaf.
Es ist schon komisch, die -gefühlte- männliche Überlegenheit endet gerne und schlagartig da, wo "man(n)" sich vor´m zahlen drücken will. Dann ist selbst der größte Macho, der keinerlei Skrupel hatte seine Frau zu betrügen, plötzlich das arme willenlose Hascherl, das von dem bösen, intriganten, eiskalten Weib völlig gegen seinen Willen verführt wurde. Er konnte nichts dafür, er ist ja nur ein schwacher Mann. Von den Hormonen, männlich wie weiblich, gejagt und erlegt.
Ich würde sagen: Schwachsinn hoch drei!!!!

Petzen!#14
*****
Rockstar

die boulahrouz ist wahrscheinlich eine granate im bett und da schalten die kerle ihre denkmaschine ab und das nutzt sie eiskalt aus,und wenn es dann mal krieselt, schiebt man einfach einen braten in die röhre denn man will ja auf den luxus nicht verzichten, nun ist es aber anscheinend in die hose gegangen aber top.de wird uns schon auf dem laufenden halten..!!

Petzen!#13