7 Kommentare

Peer Kusmagk kann das Rasen nicht lassen – Lappen weg!

Peer Kusmagk
FOTOS: Stars, die mit dem Gesetz in Konflikt kamen

Hier posiert Peer Kusmagk am Rande der Musikveranstaltung The Dome 57 in Bremen. Sein Führterschein ist trotzdem weg  © Action Press

Moderator Peer Kusmagk (40) fährt gerne schneller als erlaubt. Weil er jetzt erneut erwischt wurde, musste er seinen Führerschein abgeben.

Radio-Moderator Peer Kusmagk wurde Anfang des Jahres beim Rasen geblitzt. Nun musste er seinen Führerschein für einen Monat abgeben. Wie "Bild.de" berichtet, stand der Blitzer an einer Baustelle. Statt der erlaubten 80 km/h, raste der ehemalige Dschungelkönig mit satten 120 km/h durch die Kontrolle.

Doch nicht nur der Führerschein ist erst Mal weg, auch eine Geldstrafe in Höhe von 580 Euro musste er bezahlen und kassierte einen Punkt in Flensburg. Der 40-Jährige zeigt sich reumütig: "Das ist schon richtig so. Ich glaube, dass man es nicht anders lernt." Zur Arbeit fährt er die nächste Zeit wohl mit dem Fahrrad... (spot)

Tipps der Redaktion
Paris Hilton und ihre berüchtigten Fahrkünste
Pannen mit Paris Vorsicht! Hilton am Steuer!
schließen
Lies auch ...
Herzogin Kate, Elle Fanning und und Lupita Nyong'o mit Haarreifen
Haarreifen Reife Leistung
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

c'est la vie...

Petzen!#7
*****
GURU

Moderator? Dschungelkönig? Verlierer im Quadrat triffts wohl eher

Petzen!#6
*****
Paparazzo

na und wen interessiert das ? der ist selbst schuld. Das muss den Rasern doch so gehen. Das Fahrverbot müsste noch länger sein damit sie das auch merken.

Petzen!#5
*****
B-Promi

Leider benutzen viele Autofahrer ihr Gefährt ...als Waffe... da spielt
weder Alter noch Geschlecht eine Rolle.

Petzen!#4
*****
Rockstar

Richtig so....Rasen ist kein Kavaliersdelikt.

Petzen!#3