21 Kommentare

Lamar Odom ist auf dem Weg der Besserung!

Lamar Odom bei einer Veranstaltung in Los Angeles

Lamar Odom kämpft sich zurück ins Leben   © Getty Images

Seit der vermuteten Drogenüberdosis am Dienstag, atmet Lamar Odom (35) seit Freitag wieder ohne Maschinen.

Lamar Odom lag tagelang im Koma, wurde von Maschinen am Leben erhalten. Seine Liebsten wachen an seiner Seite – jetzt gibt es Hoffnung! Am Freitag früh wurde der Basketball-Star von der Beatmungsmaschine genommen und atmet seitdem wieder selbständig. Sein Zustand soll weiterhin kritisch, aber stabil sein. Die Ärzte seien optimistisch, dass er gute Überlebungschancen hat, warnen aber, dass der ehemalige NBA-Spieler noch nicht über den Berg ist. „Seine Ärzte haben die Medikamente, die ihn in ein künstliches Koma versetzt haben, langsam abgesetzt“, erklärt ein Insider dem US-Portal „Radar Online“. „Lamar ist noch nicht bei vollem Bewusstsein, kann aber seine Augen öffnen, wenn er danach gefragt wird“, so die Quelle. „Die Ärzte sind optimistisch, erklärten aber der Familie von Lamar, dass man noch abwarten muss, bevor Entwarnung gegeben werden kann. Sein Körper hat einen extremen Schock erlitten. Es kann sein, dass noch Herzprobleme mit Herzstillstand oder ein Schlaganfall plötzlich eintreten. Doch die gesamte Familie ist erstmal froh über die Fortschritte, die Lamar bis jetzt gemacht hat“, so der Insider. „Lamar wird weiterhin künstlich ernährt. Ebenso darf er noch nichts trinken, da die Ärzte nicht wollen, dass sich Wasser in den Lungen absetzt, was zu einer Lungenentzündung führen könnte“, erklärt der Informant. Lamar weiß, dass seine (Noch)-Ehefrau Khloe Kardashian an seiner Seite ist. „Sie sagte zu Lamar ‚Du weißt, ich liebe dich‘ und er nickte“, berichtet sein ehemaliger Basketball-Coach Jim Harrick, der eine SMS von dem Kardashian-Star bekam. „Nach vier schrecklichen Tagen, freuen wir uns alle über die kleinen Fortschritte, die Lamar bis jetzt gemacht hat“, stand in der Nachricht.

Odom befindet sich seit Dienstag im „Sunrise“-Krankenhaus in Las Vegas, nachdem er bewusstlos in dem Bordell „Love Ranch“ in seiner Suite aufgefunden wurde. (rk)

schließen
Lies auch ...
Toby Sheldon wollte wie sein Idol Justin Bieber aussehen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

ich schwöre bei allem was mir heilig ist; wenn ich jemals einer kardashian über den weg laufen sollte, werde ich sie ohne zu zögern hinrichten!

Petzen!#21
*****
GURU

bestimmt wenig

Petzen!#20
*****
GURU

mal gucken, wieviel hirn noch übrig ist bei ihm

Petzen!#19
*****
Fan

Die Kardashians sind eine wahnsinnige Familie. Die Mutter hat Khloe verboten sich von Lamar scheiden zu lassen. Lamar kam anscheinend nie mit der Family klar, hat unter dieser Idioten-Famile gelitten. Gleiches hat auch Kanye West oft verlauten lassen, daß er die Nase voll hat. Aber sie haben eben einen Deal mit den Kardashians. Nachdem sich der Lamar von Khloe getrennt hatte, ging es ihm ja besser.
Als Basketballstar ist er reich und ich könnte mir vorstellen, da er noch nicht von Khloe geschieden ist, daß die Kardashians ihn vielleicht beseitigen wollten, damit Khloe an sein Erbe kommt. Es geht dieser Familie doch nur um Geld. Man bedenke, daß schon seit Monaten Meldungen über seinen Drogenmißbrauch in der Öffentlichkeit schlichtweg gelogen sein können, damit es wieder heißt.... ein Junkie, der sich selbst umbringt.
https://newswatch33.com/news/brothel-worker-claims-she-was-paid-to-poison-lamar-odom/

Petzen!#18
*****
GURU

keeepcool,
ich fürchte, das muss ich noch lernen. Ich finde es oft so unverschämt, wie einige Leute sich hier verhalten, dass ich mich einfach nicht still verhalten kann. Aber Du hast völlig Recht, das ist der falsche Weg.
Ich danke Dir (wieder einmal) für Deine Nachhilfe. Schade, dass Du mich jetzt nicht sehen kannst: MIR WÄCHST GERADE EIN DICKES FELL!

Petzen!#17