10 Kommentare

Anastacias Botox-Sucht: Darum hat sie sich jünger geschummelt

Anastacia beim Womens World Awards
FOTOS: Über 40 und knackig

Anastacia 2009 – fiel ihr das Lächeln hier etwa schwer?  © Action Press

Anastacia (47) war früher verrückt nach Botox - aber nicht nur damit hat sie sich jünger gemacht, als sie eigentlich war. Jetzt verriet sie, warum sie auf solche Mittel zurückgegriffen hat.

Sängerin Anastacia ("I'm Outta Love") war "verrückt nach Botox", wie sie "Mail Online" nun verriet. Das war, als sie in ihren Dreißigern war, sagte sie. Alle drei Monate hätte sie eine Behandlung gemacht.

Nach ihrer Scheidung von Wayne Newton 2010 habe sie aber erkannt, dass sie damit aufhören müsse. Sie habe das alles zu früh gemacht und es sei zu viel gewesen, so die Sängerin. "Jetzt liebe ich es zu sehen, wie sich mein Gesicht verändert."

In der Vergangenheit hatte Anastacia zudem bekanntlich auch geschummelt, wenn es um ihr wahres Alter ging. Sie sei in eine TV-Show gegangen, in der man unter 29 sein musste, erzählt sie über die Anfänge der falschen Geschichte um ihr Geburtsjahr. Sie sei aber von niemanden dazu gezwungen worden. Dies habe sie jahrelang beibehalten, erst als sie das Label gewechselt habe, hätte sie die Wahrheit erzählt.

"Ich habe mich so schuldig gefühlt." Sie hätte damals gedacht, sich jünger zu machen, gehöre im Showbusiness dazu.

Die Sängerin verriet zudem, dass sie von Make-up und Designer-Kleidung lange keine Ahnung hatte. Das erste Mal, als sie sich in so teurer Kleidung zeigte, war bei den MTV Awards im Jahr 2000.

Sie trug ein pinkes Ensemble von Dolce und Gabbana. Damals habe sie sich toll darin gefühlt. Heute denke sie über das Outfit aber ganz anders... Vor 15 Jahren feierte Anastacia ihren Durchbruch. Zu diesem Anlass brachte die Sängerin, bei der bereits zweimal Brustkrebs diagnostiziert worden war, ein Greatest-Hits-Album heraus, Ultimate Collection. (spot)

Tipps der Redaktion
Judi Dench, George Clooney und Kristin Scott Thomas
George Clooney & Co. Reife Haut & trotzdem schön
schließen
Lies auch ...
Candice Accola bei einem Event in Santa Monica
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

was ich besonders absurd finde ist, dass sich die meisten botox-junkies dann aber sehr gesund ernähren u.a. um auch nicht zuzunehmen. aber auf der anderen seite lassen sie sich pures gift ins gesicht spritzen. sehr schizophren....

Petzen!#10
*****
GURU

Hoffentlich hört sie beizeiten damit auf. Aber wenn sie jetzt schon mit diesem Schwachsinn angefangen hat... Schade eigentlich, zumal man ja inzwischen genug abschreckende Beispiele kennt.
Und wenn ich die Fotos vergleiche, gefällt mir jetzt schon die "Ur-Anastacia" (im Starprofil) weitaus besser.

Petzen!#9
*****
Rockstar

vor ein paar tagen sah ich ein interview mit ihr und die kamera war sehr nah an ihrem gesicht und ja, man sieht was sie ihrer haut angetan hat...!!

Petzen!#8
*****
B-Promi

Wenns stimmt hätte ich es nicht gesehen, also wäre es sehr gut gemacht ansonsten glaube ich nicht dass sie so mitmacht

Petzen!#7
*****
GURU

War eine coole Frau, hätte ich nicht von ihr gedacht.

Petzen!#6