22 Kommentare

Lafer! Lichter! Lecker! – Aus für die Koch-Show im ZDF

Lafer! Lichter! Lecker! – Aus für die Koch-Show im ZDF
FOTOS: Fast-Food-Stars

Die TV-Köche Horst Lichter (l.) und Johann Lafer wollen sich neuen Aufgaben widmen  © ZDF/Ulrich Perrey

Das ZDF strahlt ab Januar die letzten Folgen der beliebten TV-Kochschule aus. Das wurde gemeinsam mit den Star-Köchen Johann Lafer und Horst Lichter beschlossen.

Ab Januar werden 25 neue Folgen der Fernseh-Kochshow "Lafer! Lichter! Lecker!" ausgestrahlt. Es ist die letzte Staffel, wie das ZDF nun bekannt gab.

Das Koch-Duo der Show, Horst Lichter (53) und Johann Lafer (58), hätte sich demnach gemeinsam mit dem Sender dafür entschieden, keine weiteren Folgen zu produzieren. Beide Köche möchten sich nach fast 400 Sendungen neuen Aufgaben widmen.

In der beliebten TV-Kochschule wird zwei prominenten Schülern das große Koch-Einmaleins nach jeweiliger Kochphilosophie des Lehrers beigebracht: Johann Lafer steht für raffinierte Delikatessen, während Horst Lichter mehr auf Bodenständiges setzt.

Für den Sendeplatz der Show, samstags um 16.15 Uhr, werde nun ein neues Koch- und Unterhaltungsformat entwickelt. Ab dem 9. Januar 2016 wird die letzte Staffel von "Lafer!Lichter!Lecker!" im ausgestrahlt. (spot)

Tipps der Redaktion
Newtopia auf Sat1 kam 2015 nicht gut an
TV-Flops 2015 Bitte ausschalten!
schließen
Lies auch ...
Ryan Gosling in Cannes 2016
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

Na endlich !!! ich hoffe, dass diesem Beispiel noch viele andere folgen werden. Diese ganzen Koch-Sendungen kann doch kein Mensch mehr ertragen.
Wenn man so arbeitet, wie ein Jamie Oliver, kann man nach zwei Wochen die Küche (vor Allem den boden selbiger) renovieren, weil alles komplett versaut ist. Will man Nigel Salter nacheifern, braucht man ein riesen Grundstück um die Nachbarn nicht zu verjagen. Das selbstverliebte Grinsen eines Johann Lafer ist genauso ein NoGo wie das grenzdebile Getue von Ralf Kühler. Die vier mal stellvertretend für die ganze Liga der TV-Superstars hinterm Herd.
Wenn ich ein Rezept brauche, schau ich im Internet nach. Bei "Chefkoch.de" wird man mit nahezu Allem bedient und die Rezepturen funktionieren.

Petzen!#22
*****
Paparazzo

Na endlich !!! ich hoffe, dass diesem Beispiel noch viele andere folgen werden. Diese ganzen Koch-Sendungen kann doch kein Mensch mehr ertragen.
Wenn man so arbeitet, wie ein Jamie Oliver, kann man nach zwei Wochen die Küche (vor Allem den boden selbiger) renovieren, weil alles komplett versaut ist. Will man Nigel Salter nacheifern, braucht man ein riesen Grundstück um die Nachbarn nicht zu verjagen. Das selbstverliebte Grinsen eines Johann Lafer ist genauso ein NoGo wie das grenzdebile Getue von Ralf Kühler. Die vier mal stellvertretend für die ganze Liga der TV-Superstars hinterm Herd.
Wenn ich ein Rezept brauche, schau ich im Internet nach. Bei "Chefkoch.de" wird man mit nahezu Allem bedient und die Rezepturen funktionieren.

Petzen!#21
*****
Rockstar

@kurt49 war gemeint !!

Petzen!#20
*****
Rockstar

war ja nur noch eine Blödel-Sendung...manchmal richtig zum kotzen...entlich zeit dass diese Sendung der dummen Sprüche entfernt wird...bravo...
-
hahahaha , du outest dich in deinem Beitrag ja als Stamm - Zuschauer und gleichzeitig motzt du über die Sendung .
Lustig !

Petzen!#19
*****
Normalo

die Sender sollten einfach eine Umfrage starten, was da sonst noch entsorgt werden sollte, danach könnten die Gebühren sicher halbiert werden.
ich könnte da einige nennen.

Petzen!#18