6 Kommentare

Joko & Klaas losen ab

Joko und Klaas, die TV-Boys
FOTOS:

Dieses Jahr gingen Joko und Klaas bei der Verleihung der Goldenen Rose leer aus  © ProSieben

Joko und Klaas gehen bei der "Goldenen Rose" dieses Jahr leer aus. So ein Pech.

Joko (36) und Klaas (32) müssen eine Niederlage einstecken: Das "Circus Halligalli"-Duo ging bei der Verleihung des Medienpreises "Goldene Rose" ohne Preis nach Hause.

Das wurde nun auf der Homepage der Europäischen Rundfunkunion, die die Preisverleihung ausrichtet, bekannt gegeben.

Demnach mussten sich die beiden Spaßvögel in der Kategorie Entertainment der "The Graham Norton Show" von BBC One in England geschlagen geben.

Ein weiterer Konkurrent war die Show "The Museum" der Nice Entertainment Group aus Schweden. 2014 konnten sich die Entertainer noch in derselben Kategorie mit "Circus HalliGalli" gegen ihre Mitstreiter durchsetzen.

Dieser Triumph bleibt ihnen in diesem Jahr verwehrt. (spot)

Tipps der Redaktion
Daniel Hartwich, Inka Bause und Günther Jauch
Oliver Pocher als VIVA-Moderator
schließen
Lies auch ...
Otto Waalkes im Interview zu "Ice Age 5"
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

Ich sehe in beiden nur geldgeile BWLer. Alles an der Oberfläche ist nur eine Berechnung, um in kürzester Zeit an Gewinn zu kommen. Ich hasse so etwas, gibt zu viele davon. Irgendwie sieht man Dingen immer an, wenn sie in Jahrzehnten aufgebaut wurden oder in kurzer Zeit aus dem Boden gestampft wurden. Alleine, wer schon den TV eingeschaltet hat, hat bereits verloren, da man so unbewusst nur wieder für die Firmen arbeitet, die ihren Mist verkaufen wollen. Und das, obwohl man vom Arbeitstag zurückgekommen ist. Zum Glück gibts noch Tierdokus, die Tierchen sind wenigstens noch entspannend und ehrlich, die nehmen sich nur, was sie absolut brauchen (fressen, trinken) und sind alleine nur durch ihre Anwesenheit schon unterhaltend. Ehrlich, ich schaue mir viel lieber eine Erdmännchen-Familie an, als die Beiden. Wieso sie von so vielen bis in diese Position getragen wurden, ist mir schleierhaft. Vielleicht sind sie gute Konzepter für TV Ideen im Hintergrund, die Cash machen. Wie immer bedeutet wirschaftlicher Erfolg aber nicht, dass es ein guter Inhalt ist. Den können sich leider nur die Leute erlauben, die bereits viele Millionen als Puffer an Sicherheiten haben und eben nicht die, die aus ein paar Hunderttausend oder Millionen noch mehr Millionen machen wollen/müssen. Steht eine TV Produktion nicht unter dem Diktat der Wirtschaft, wendet sich das Blatt ganz schnell. Wenige Könner können aber Qualität und Gewinn ausbalancieren. Dann ist der Gewinn nicht groß, aber konstant und am Ende doch größer als der kurzzeitige Gewinn. Ich hoffe, die Leute werden satt von Denen, denn Kohle haben die schon genug. Vermutlich macht es denen aber weiterhin Spaß, die Leute indirekt für ihren Spaß bezahlen zu lassen. Am Ende des Lebens würde ich mich immer fragen - habe ich was Sinnvolles gemacht? Eine Wasserpumpe, die in der Dürre Wasser raufpumpt hilft, oder ein Medikament oder ein zum Nachdenken inspirierndes Buch oder sogar ein guter Film mit einer Message helfen und überdauern. Aber das?

Petzen!#6
*****
GURU

Warum sollten auch immer die gleichen die Preise abräumen?
Wobei das ja eh alles auch vorher schon feststeht wer da was bekommt.

Petzen!#5
*****
Rockstar

Wer ist euer Liebling? keiner von beiden

Petzen!#4
*****
Rockstar

Keiner ist für mich ein Liebling. Ich mag beide nicht!!
Und gucken, tu ich beide erst recht nicht!!!

Petzen!#3
*****
Rockstar

Ich kann alle beide nicht ab.

Petzen!#2