24 Kommentare

Coco Austin im Hurrikan Sandy: Busen ist wetterfest

Der Hurrikan Sandy hat an der gesamten US-amerikanischen Küste massiven Schaden angerichtet und sogar Menschenleben gefordert. Coco Austin (33) hatte trotzdem anderes im Sinn: Sie testete, ob ihr Busen wetterfest ist.

Die Antwort gank klar: Ja – ist er!

Bei Coco flog alles. Der pinkfarbene Jogging-Anzug, die wasserstoffblonden Haare... Nur ihr Super-Silikon-Busen blieb von Hurrikan Sandy unangetastet und stand wie eine Eins.

Die Frage ist bloß: Ist das noch geschmackvoll? Während die US-amerikanische Freiheitsstatue von tosender Sturmflut umgeben war und Menschen in New York nicht nur um ihr Hab und Gut sondern auch um ihr Leben bangen mussten, hatte die Frau von Rapper Ice-T (54) nichts Besseres zu tun, als den Hurrikan zu testen.

Oder war das nur eine Taktik, um mit der eigenen Angst vor dem Sturm umzugehen?

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
Reaktionen der US-Promis Stars twittern über Sturm Sandy
schließen
Lies auch ...
Jennifer Lopez bei den Awards des People Magazins 2014
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Leider ungeil .

Petzen!#24
*****
B-Promi

leider GEIL!

Petzen!#23
*****
GURU

nur eine bescheuerte aktion ......
toll wäre es wenn sie weggeweht worden wäre !

Petzen!#22
*****
Normalo

Ich darf aus direkt aus NY berichten und kann Euch sagen, dass hier Weltuntergangsstimmung herrscht. Allerdings www.yamlodress.de eher weil Romney die Wahlen gewinnen könnte. Der Sturm wird fies, aber sich wieder legen. Obwohl der Umfang groß ist. Mein Flug wäre Montagabend, aber das wird wohl nichts.

Petzen!#21
*****
B-Promi

tolle Titten - Coco ist der Hammer!

Petzen!#20