4 Kommentare

Markus Lanz moderiert Jahresrückblick "Menschen 2012" im ZDF

Markus Lanz präsentiert im ZDF Jahresrückblick besondere Menschen und bewegende Ereignisse des Jahres 2012  © Cover Media

Markus Lanz (43) beginnt mit "Menschen 2012" die vielen Jahresrückblicke im deutschen TV.

In der ZDF-Show stellt der Fernsehmacher die Menschen in den Mittelpunkt, die in diesem Jahr Außergewöhnliches erlebt oder geleistet haben. Im Grunde gehört der Ost-Tiroler selbst zu den Menschen des Jahres, hat er doch die Moderation der TV-Kultshow "Wetten, dass ..?" erst kürzlich übernommen.

Statt sich aber selbst zu loben, unterhält sich Markus Lanz unter anderem mit dem Gewichtheber Matthias Steiner, der bei den Olympischen Spielen nur knapp einer Katastrophe entging, und dessen Frau Inge. Die beiden erwarten derzeit ihr zweites Kind.

Auch die Goldmedaillen-Gewinner im Beachvolleyball, Julius Brink und Jonas Reckermann sind zu Gast: Sie schrieben Sportgeschichte, als sie als erstes Europäisches Team der Geschichte Gold im Beachen holten. Weil "Ziemlich beste Freunde" der Film des Jahres 2012 ist, werden auch Philippe Pozzo di Borgo und sein Pfleger Abdel Sellou, die wahren Helden der Geschichte, zu Gast bei Markus Lanz sein.

Schauspieler Wotan Wilke Möhring, der in diesem Jahr mit dem Fernsehpreis ausgezeichnet wurde und bald als "Tatort"-Kommissar über die Mattscheibe flimmert, wird ebenfalls erscheinen.

Neben den Menschen 2012 stehen auch die Ereignisse 2012 im Mittelpunkt – darunter das Drama um die gesunkene "Costa Concordia" und die Fußball EM 2012 in der Ukraine und Polen.

Markus Lanz führt am 2. Dezember ab 20.15 Uhr durch die ZDF-Show.

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Stanley Tucci und Felicity Blunt bei Film-Premiere
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

Ich sage: Markus Lanz.......der kann`s.

Petzen!#4
*****
GURU

Lanz, das neue Allheilmittel der öffentlich-rechtlichen... *kopfschüttel*

Petzen!#3
*****
GURU

@ AndreasIlly … du verlogener Sack… vorher die Bratwürste gefressen und jetzt auf
Priester spielen.

Petzen!#2
*****
B-Promi

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#1