5 Kommentare

Kim Kardashian vs. Kris Humphries: Scheidung oder Millionenklage

Kim Kardashian will Scheidung
Mehr Bilder

Kim Kardashian hat von Kris Humphries' Blockade-Taktik im Scheidungsprozess endgültig die Nase voll  © gettyimages

Die Scheidung von Kim Kardashian (32) und Kris Humphries (27) zieht sich nun schon seit Monaten hin - darauf hat die Freundin von Kanye West (35) keine Lust mehr.

"Sie hat ihre Anwältin Laura Wasser damit beauftragt, Kris und seinen Anwälten ein Ultimatum zu unterbreiten - er soll endlich unterschreiben oder sie klagt", weiß eine Freundin von Kim Kardashian und verrät es der amerikanischen Ausgabe der "inTouch".

"Also ist Laura zu Kris Anwalt gegangen und hat ihm gesagt: ‚Du wirst diesen Fall sowieso nicht gewinnen, wenn ihr euch nicht endlich einverstanden erklärt, dann verklagen wir euch und ihr werdet Kims Anwaltskosten zahlen müssen.‘"

Wie Kim Kardashians Freundin berichtet, handelt es sich hierbei offenbar um mehrere Millionen.

Kim Kardashian und Kris Humphries haben im August 2011 geheiratet und im Oktober hat Kim schon wieder die Scheidung eingereicht. Das ist jetzt 13 Monate her und seitdem werden sich die beiden einfach nicht einig.

Bisher schien Kim Kardashian das auch gar nicht so gestört zu haben, aber seit Anfang dieses Jahres ist sie mit Rapper Kanye West zusammen und bei denen sieht es so aus, als könnte es wirklich die wahre Liebe sein.

Wie Kanye West schon vor Wochen verriet, wird er Kim sofort einen Antrag machen, wenn sie endlich von Kris Humphries geschieden ist.

Sicher ist das der Grund, weshalb Kim Kardashian es jetzt so eilig hat.

schließen
Lies auch ...
Jennifer Lopez im Bikini
Jennifer Lopez Forever young, JLo?!
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Was sind die auch so dämlich und heiraten. Der Dreck kommt letztendlich dabei raus !

Petzen!#5
*****
GURU

hoffentlich tritt der humphries der mit anlauf in den aufgeblasenen riesenarsch

Petzen!#4
*****
Rockstar

ouh... das könnte endlich mal ne krachende Niederlage für die Kardashian sein....
ihr (schon lange verstorbener leiblicher) Vater war ja mal Staranwalt (ua auch der berühmte OJ Simpson Freispruch) aber seine Töchter haben wirklich kein gutes Händchen mit dem Recht...

Petzen!#3
*****
Paparazzo

Wie blöd muss man(n) eigentlich sein um sich diese dumme Nuss ans Bein zu binden???

Petzen!#2
*****
Rockstar

Lächerlich. In den USA werden die Prozesskosten eben nicht der unterlegenen Partei auferlegt. Im Übrigen hat sie zu keinem Zeitpunkt dargelegt, weshalb er für das Ehe-Aus verantwortlich gewesen wäre.
So eine verfluchte Hohlbirne...

Petzen!#1