15 Kommentare

Gerne Babysitter für Brooke Muellers Zwillinge

Denise Richards gerne Babysitter
Mehr Bilder

Denise Richards: "Brooke weiß, und Charlie auch, dass ich jederzeit für sie da bin, wenn sie Hilfe mit den Jungs brauchen"  © gettyimages

Während Brooke Mueller (35) im Entzug war, hat Denise Richards (41) sich um die Zwillinge von ihr und Charlie Sheen (47) gekümmert.

Oft ist es so, dass neue Frauen und Ex-Frauen nicht so gut miteinander können. Das trifft auf Denise Richards und Brooke Mueller allerdings überhaupt nicht zu.

Die beiden Ex-Frauen von Charlie Sheen sind sogar so gute Freundinnen, dass Richards sich um die Zwillinge von Brooke und Sheen gekümmert hat, während Brooke wegen ihrer Medikamentensucht für sechs Tage im Entzug war.

Immerhin hat auch Denise Richards zwei Kinder mit Charlie Sheen und somit sind die Zwillinge von Brooke Mueller die Halbgeschwister ihrer eigenen Kinder.

"Es war nicht das erste Mal, dass ich alle fünf hatte, sie sind Sams und Lolas Brüder", erklärt Richards im Interview mit "accesshollywood.com". Zudem hat Denise Richards noch ein 18 Monate altes Adoptivkind.

"Das Haus war ziemlich voll, aber auch voller Liebe und Leben. Brooke weiß, und Charlie auch, dass ich jederzeit für sie da bin, wenn sie Hilfe mit den Jungs brauchen", sagt Denise Richards weiter. "Sie sind unsere Familie und die Brüder meiner Töchter. Ich könnte mir ein Leben ohne meine Schwester nicht vorstellen." Denise Richards erklärt, dass die Zwillinge von Brooke Mueller und Charlie Sheen in keinster Weise eine Belastung für sie darstellen. "Ich weiß, dass es nicht normal aussieht, aber für uns ist es das. Es sind kleine Kinder und ich liebe sie."

Da Brooke Mueller mittlerweile schon das 19. Mal im Entzug war und nach sechs Tagen die Klinik schon wieder verlassen hat, wird Denise Richards wohl nicht lange warten müssen, bis die Rasselbande in ihrem Haus wieder komplett ist.

schließen
Lies auch ...
image
Joaquin Phoenix & Co. Die besten Filme 2014
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

soll es sich sparen .

Petzen!#15
*****
GURU

ist nicht mehr gefragt , dann kommt sie damit .

Petzen!#14
*****
GURU

das kann sie eben .... sich als gutmensch hinstellen .

Petzen!#13
*****
GURU

hat genauso viel Mist gebaut wie er .
Ist nicht ganz unschuldig am aus , unausstehiche person .

Petzen!#12
*****
GURU

Fähiger ist sie auch nicht , soll sich um ihre eigenen Kids kümmchtern .
Und nicht immer die besorgte spielen , hat selbst auch genug Mist gebaut .
So vernünftig ist sie nun auch nicht ,,,, hat doch mit ihrem Ex nichts zu tun in dem Fall .

Petzen!#11