14 Kommentare

Dschungelcamp 2013 – Helmut Bergers Gaga-Show am Flughafen Frankfurt

Helmut Berger und Olivia Jones
Mehr Bilder

Olivia Jones und Helmut Berger alberten am Flughafen Frankfurt ihre Angst einfach weg  © gettyimages

Ob sich Helmut Berger (68) vorm Abflug ins RTL-"Dschungelcamp" das ein oder andere Gläschen gegönnt hat? Anders kann man sich den Gaga-Auftritt am Flughafen kaum erklären.

Jetzt geht's los! Gestern trudelten die Stars des diesjährigen RTL-"Dschungelcamps" am Flughafen Frankfurt ein, um gemeinsam die Reise ins Ekel-Camp anzutreten.

Einer schien sich vor dem langen Flug ordentlich Mut angetrunken zu haben: Kult-Schauspieler Helmut Berger.

Unrasiert und verwirrt wirkend erschien er am Frankfurter Flughafen, wo er den Fotografen zusammen mit Paradiesvogel Olivia Jones eine peinliche Show lieferte und herumalberte wie ein kleiner Junge.

Laut "Bild.de" musste Berger sogar von einer RTL-Mitarbeiterin gestützt werden, um die Balance zu halten. Zudem habe ein Angestellter der Fluggesellschaft den alkoholisierten Star darauf hingewiesen, dass er im betrunkenen Zustand nicht an Bord der Maschine darf. Doch das beeindruckte Helmut Berger offenbar nicht im Geringsten.

Statt Kaffee und Wasser soll er sich am Gate erst einmal ein Piccolöchen gegönnt haben. Ob da jemand Muffensausen bekommen hat? Im Dschungel wird er jedenfalls nicht zur Spaßbrause greifen können, um seine Angst vor Kakerlaken, Käfern und Co. wegzutrinken.

Aber ein bisschen Detox im Dschungel kann ja nicht schaden.

schließen
Lies auch ...
Mickey Rourke feiert Box-Comeback in Moskau
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Ob die Zuschauer auch zu sehen bekommen, wenn Olivia J. dem versoffenen Herrn Berger einen blasen wird...?

Petzen!#14
*****
V.I.P.

Bä, pfui Deibel und igittigit, also für's Dschungelcamp das einzig Richtige:
Ein dickes, übelriechendes Kompliment an die sogen. 'Macher' desselben!

Petzen!#13
*****
Paparazzo

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#12
*****
Groupie

An diesen Bildern und dem Auftritt ist nichts lustig, es ist einfach nur tragisch und abstoßend zugleich. Aber das Trauerspiel im Dschungel muss offensichtlich jedes Jahr nochmal um eine Nuance mehr gelebtes persönliches Elend "aufgewertet" werden.

Petzen!#11
*****
V.I.P.

Wenn der im Camp mangels Alkohol ins Delirium fällt und krampft, dann hat RTL ein Riesenproblem. Das ist dann nämlich lebensgefährlich und gar nicht mehr lustig.
Oder füllt RTL täglich Herrn Bergers Flachmann (1,5 l) auf?

Petzen!#10