27 Kommentare

Miley Cyrus & Co: Zu sexy für die "Grammys"?

Die sexy Outfits von Miley Cyrus (20), Rihanna (24) und Co. sorgen bei Preisverleihungen immer wieder für Aufsehen. Doch den Organisatoren der "Grammys" gehen sie wohl zu weit.

Deshalb haben sie jetzt zusammen mit dem TV-Sender CBS eine Kleiderordnung entworfen, an die sich die Stars künftig halten sollen.

Wie das Portal "deadline.com" berichtet, sollen alle Promis, die bei der kommenden Veranstaltung am Sonntag, 10. Februar, als Laudatoren oder Musik-Acts auftreten, jetzt eine E-Mail bekommen haben.

Darin heißt es, dass alle Beteiligten sich bitte so anziehen sollen, dass ihre Outfits den Kleidervorschriften des Senders entsprechen. Und für die übrigen Gäste gilt das sicher auch.

"Bitte stellen Sie sicher, dass Pobacken und weibliche Brüste angemessen bedeckt sind. Kostüme im Riemen-Look sind problematisch", heißt es in dem Schreiben. Vor allem nackte Haut am Hintern, die unter der Kleidung hervorblitzen könnte, wollen die Organisatoren der "Grammys" nicht sehen, genauso wenig wie die berühmten "Side-Boobs". Auf Klamotten, die so transparent sind, dass dem Betrachter nicht viel Freiraum für Fantasie gelassen wird, sollen die Sängerinnen ebenfalls verzichten.

Diese Kleiderordnung wird Miley Cyrus und ihren Kolleginnen sicher gar nicht passen, schließlich zeigen sie gerne, was sie haben und sind nicht zuletzt wegen ihrer sexy Outfits so berühmt geworden.

Zudem dürfte die E-Mail die Damen in ziemlichen Stress versetzen, denn so kurz vor der Preisverleihung haben sie ihre Outfits sicher schon alle zusammengestellt. Ihre Ansage hätten die Verantwortlichen der "Grammys" also ruhig etwas früher machen können.

Aber so oder so ist es nur schwer vorstellbar, dass Miley Cyrus ihre Garderobe mit tiefausgeschnittenen Oberteilen und sexy Hotpants gegen hochgeschlossene Blusen und brave Hosen tauscht.

Zudem steht in dem Schreiben ja auch nicht, was für Strafen den Sängerinnen drohen, wenn sie sich nicht an die Kleiderordnung halten…

Tipps der Redaktion
schließen
Mehr zum Thema
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

nix sexy

Petzen!#27
*****
GURU

scheußliche klamotten

Petzen!#26
*****
GURU

Justin Bieber ist shizophren und gleichzeitig Miley Cyrus!

Petzen!#25
*****
V.I.P.

Ich denke Rihanna sollte besser ihre nicht vorhandenen Brüste bedecken. Sieht sehr unforteilhaft aus.

Petzen!#24
*****
Fan

Ich finde Miley doch etwas fehl in diesem Artikel. Klar zieht sie häufig auch Klamotten an, die an einigen Stellen weiter blicken lassen, aber auch sehr oft beweist sie, dass man auch in langen Roben sexy aussehen kann.
Zu der Vorschrift selber: Ich finde es an einigen Stellen etwas übertrieben, immerhin lieben es einige Frauen einfach , ihren Körper zu zeigen (im positiven Sinne gemeint). Doch es ist wiederum verständlich, dass man auf so einer Veranstaltung nicht überall nackte Frauen rumlaufen sehen möchte.

Petzen!#23
Neueste Nachrichten
Meist gelesen ...
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare