21 Kommentare

Justin Bieber bricht bei Konzert ohnmächtig zusammen

Beim seinem London-Konzert am gestrigen Donnerstag brach Justin Bieber (19) backstage ohnmächtig zusammen. Nach dem Gig ging es dann ins Krankenhaus.

Der Sänger ("Beauty and a Beat") wurde kürzlich beim Marihuana-Rauchen fotografiert und soll in der letzten Zeit oft auf Partys gehen. Seine wilde Feierei könnte nun ihren Tribut einfordern: "TMZ" berichtete, dass der Star gestern Abend bei seinem Konzert in der Londoner O2 Arena ohnmächtig wurde.

Ein Beobachter berichtete der Publikation, dass Bieber zurück in den Backstagebereich ging, weil ihm schwindelig war. Zu diesem Zeitpunkt hätte er noch vier weitere Songs auf der Bühne zum Besten geben sollen. Dann verlor er das Bewusstsein und das medizinische Personal brachte ihn in einen privaten Raum, wo er Sauerstoff bekam. Als das Personal ihm empfahl, ins Krankenhaus zu fahren, wehrte sich Bieber, weil er noch seine Show "für die Fans" beenden musste. 

Während der Sänger im Backstagebereich behandelt wurde, informierte sein Manager Scooter Braun die Fans von Biebers Zusammenbruch.

"Justin ist stark außer Atem. Darüber hat er sich die ganze Show lang schon beklagt. Jetzt ist er mit dem medizinischen Personal und dem Arzt backstage", sagte Braun.

Nach seinem Zusammenbruch beendete Bieber dennoch die Show und bekam als Dank einen tosenden Applaus von den Fans. Als das Konzert beendet war, brachten die Verantwortlichen ihn aber umgehend ins Krankenhaus, wo er zur Zeit behandelt wird.

Wie "TMZ" weiterhin berichtete ist der Teenieschwarm wohlauf, aber die Ärzte wollen seinen Zustand weiterhin beobachten. 

Justin Bieber hält seine Fans über Instagram auf dem Laufenden und postete vor einigen Stunden:

"Es geht mir wieder besser. Danke, dass ihr mir da durch geholfen habt, ihr seid die besten Fans der Welt! Jetzt müssen wir noch klären, was eigentlich passiert ist."

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Leonardo DiCaprio, Charlize Theron und Michael Douglas sind oder waren UN-Botschafter
Von DiCaprio bis Theron Weltstars für den Weltfrieden
Mehr zum Thema
Justin Bieber
Für Konzert-Verspätung Justin Bieber entschuldigt sich
Justin Biebers Auftritt überzeugte nicht
Originalbild nicht mehr verfügbar
Er legt noch einen drauf! Biebers Look immer peinlicher
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

Ich bin def. kein Fan!

Petzen!#21
*****
GURU

Warum gibt man diesen Kiffer auch noch Sauerstoff,Abführmittel hätte auch seinen Zweck erfüllt

Petzen!#20
*****
B-Promi

vielleicht sollte justin bieber (hühnchenbrust) mal etwas mehr essen und auf die rippen bekommen

Petzen!#19
*****
GURU

Tierarzt. Brüller!!! Ich glaube der Schreiberling wollte da einfach nur witzig sein und hat "zum Tierarzt" geschrieben, weil Justin ja Bi(e)ber heißt^^

Petzen!#18
*****
Paparazzo

Zum TIERARTZT!!!! LLOLLL

Petzen!#17
Neueste Nachrichten
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare