4 Kommentare

"The Big Bang Theory" ehrt Mr. Spock

"The Big Bang Theory"
Die Kultserien der 90ies

"The Big Bang Theory"-Star Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper (li.), gespielt von Jim Parsons, und Leonard Nimoy, der mittlerweile verstorbene Darsteller der legendären "Star Trek"-Figur Mr. Spock  © [M] facebook.com/TheBigBangTheory, Eric Charbonneau/Invision/AP

Im Abspann der aktuellen Folge von "The Big Bang Theory" hat die Crew der Sitcom mit rührenden Worten des kürzlich verstorbenen "Star Trek"-Darsteller Leonard Nimoy gedacht.

Am Donnerstagabend konnten die US-Zuschauer der Sitcom "The Big Bang Theory" das sehen: Ein Schwarz-Weiß-Porträt des kürzlich verstorbenen "Star Trek"-Helden Leonard Nimoy, alias Mr. Spock, flimmerte im Abspann der Folge über die Bildschirme, versehen mit den rührenden Worten: "Der Einfluss, den du auf unsere Show und unser Leben hattest, währt ewig." Damit gedachte die Crew der Comedy-Serie dem Schauspieler, der am 27. Februar einer chronischen Lungenkrankheit erlag.

Ganz nach Mr. Spocks Geschmack

Die eigenbrötlerischen Physiker und Außenseiter-Ingenieure, um die es in der Serie geht, haben den vernunftgelenkten Halb-Vulkanier oft wegen seiner emotionslosen, besonnenen Logik gerühmt - also von Serien-Star zu Serien-Star sozusagen. Außerdem hat er der Sitcom 2012 seine Stimme in der Folge "Sheldons Traum" geliehen. Dass ihm im Abspann der aktuellen Folge also eine Ehrung zuteilwurde, war einfach, direkt und logisch: ganz nach Mr. Spocks Geschmack.

Er war mehr als Mr. Spock

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler arbeitete Nimoy auch erfolgreich als Regisseur und inszenierte unter anderem die Filme "Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock" und "Zurück in die Gegenwart - Star Trek IV". Auch auf der Bühne war der Mime aktiv und kehrte während seiner Laufbahn regelmäßig als Schauspieler und Regisseur zum Theater zurück. (spot)

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Kristen Stewart lacht
Kristen Stewart Tiefentspannt!
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

Wie dem auch sei"Ich habe diesen Mann als Kind schon gesehen.Und Darüber hinaus immer versucht den Spok gruß zu üben bis ich ihn gekonnt habe.Also ob da nun irgw im Abspann leuft oder was weis ich....Mir egal.Dieser Schauspieler ist eine Legende Punkt.....

Petzen!#4
*****
Fan

Wie dem auch sei: Ob das jetzt für eine Sekunde (Wie behauptet wurde) gezeigt wird oder für länger - und der "Junkie" aus nachvollziehbaren Gründen jegliches Zeitgefühl verloren hat: Bei uns läuft die Serie auf Pro7, und dass bedeutet, sie wird eh OHNE ABSPANN ausgestrahlt ....

Petzen!#3
*****
Normalo

Soll das ein Witz sein? Das Bild mit dem Spruch wurde für genau 1 Sekunde eingeblendet .... peinlich nenne ich das!

Petzen!#2
*****
GURU

Stein–Papier–Schere–Echse–Spock ist ja nun wirklich nur die auffälligste Anlehnung der Protagonisten an die Welt von Mister Spock. Spock ist das Ideal von Sheldon, tritt aber auch sonst in der Wortwahl der Pratagonisten häufig auf.

Petzen!#1