10 Kommentare

Johnny Depp ist Hollywoods "überbezahltester Schauspieler"

Johnny Depp auf einem Event in London
FOTOS: Die bestbezahltesten Schauspieler weltweit

Begeistert ist Johnny Depp von seinem neuen Titel bestimmt nicht  © Getty Images

Johnny Depp (52) ist einer der gefragtesten Schauspieler Hollywoods - doch ist er das Geld, das er verdient, auch wert? Daran scheiden sich die Geister.

Hollywood-Gagen sind mit Sicherheit nicht für jeden nachvollziehbar. Einige Schauspieler kassieren unglaubliche Summen für ihre Rollen und manchmal fragt man sich, ob sie das auch wert sind. Denn nicht jeder Film wird dank eines berühmten Namens erfolgreich.

So auch im Fall von Johnny Depp. Seine Filme „Mortdecai“ und „Black Mass“ haben 2015 beide nicht das eingebracht, was von den Machern erwartet wurde. Und das, nachdem auch schon seine Streifen „Transcendence“ von 2014 und „The Lone Ranger“ im Jahr 2013 keine Kassen-Schlager waren.

Über die letzten zwei Jahre verteilt, hat Depp für jeden Dollar Gage, den er bekam, angeblich nur 1,20 Dollar an Eintrittsgeldern an den Kinokassen eingespielt. Da bleibt natürlich nicht mehr viel Geld für a) die anderen Schauspieler und b) die gesamte Film-Crew, die an so einem Film arbeiten muss.

Das macht ihn laut einer gerade veröffentlichten Liste des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ in diesem Jahr zum „überbezahltesten Schauspieler Hollywoods“.

Doch der 52-Jährige befindet sich in guter Gesellschaft, denn nicht weniger große Namen tummeln sich mit ihm unter den Top Ten – wenn auch mit einigem Abstand. Hier die gesamte Liste:

1. Johnny Depp: $1.20 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

2. Denzel Washington: $6.50 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

3. Will Ferrell: $6.80 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

4. Liam Neeson: $7.80 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

5. Will Smith: $8.60 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

6. Christian Bale: $9.20 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

7. Channing Tatum: $10.80 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

8. Brad Pitt: $12.00 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

9. Ben Affleck: $12.20 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

10. Tom Cruise: $13.60 Einnahmen zu $1.00 bezahlt

Adam Sandler ist dieses Jahr nicht auf der Liste vertreten, er hatte in den vergangen zwei Jahren den ersten Platz belegt.

„Forbes“ orientierte sich bei der Wahl an den drei jüngsten Filmen der Schauspieler, die vor Juni 2015 veröffentlicht wurden. Doch Depp wird seinen „Titel“ im nächsten Jahr wohl nicht verteidigen, denn dann kommt der nächste Teil der „Fluch der Karibik“-Reihe in die Kinos und der gilt als Erfolgsgarant. (rk)

Tipps der Redaktion
Die Sexsymbole der 90er
schließen
Lies auch ...
Johnny Depp bei einer Veranstaltung in Japan
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Ob er es wert ist, weiß ich nicht. Ich würde es auch nicht ablehnen oder gar weniger verlangen.

Petzen!#10
*****
Paparazzo

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#9
*****
GURU

"...doch ist er das Geld, das er verdient, auch wert?"
Sollte angesichts des Themas dann wohl besser "das er bekommt" heissen.

Petzen!#8
*****
Groupie

@tannhausergate
Da muss ich dir Recht geben. 3D ist wirklich der letzte Dreck. Und bei Aldi, Lidl und co. würde ich auch niemals einkaufen.

Petzen!#7
*****
Rockstar

Also, ich finde ihn an und für sich gar nicht mal so schlecht!!
Als Schauspieler!!! Ja, ein guter Name ist schon die hälfte Kohle!!!

Petzen!#6