13 Kommentare

Dschungelcamp 2016: Welcher Star geht zuerst und wer siegt?

Nathalie Funk, David Ortega-Arenas & Co. müssen sich im australischen RTL-Dschungelcamp untereinander beweisen. Wer geht zuerst und wer wird als Dschungelkönig/in triumphieren?

Das Dschungelcamp geht 2016 in die zehnte Runde. Dabei werden zwölf Promis im australischen Dschungel teils miteinander, teils gegeneinander antreten und ekelerregende Aufgaben erfüllen müssen. Ob Känguru-Hoden verspeisen, durch Ratten verseuchte Dunkelkammern kriechen oder einen pürierten Maden-Kakerlaken-Mäuseschwanz-Shake runterwürgen. Dschungelcamper Jenny Elvers-Elbertzhagen, David Ortega-Arenas & Co. dürfen sich für gar nichts zu schade sein, um als Sieger nach Hause gehen zu können. Aber welcher Kandidat hat überhaupt Gewinner-Potential und wer wird mit Sicherheit zuerst gehen müssen?

David Ortega-Arenas
Der Ex-"Köln 50667"-Darsteller sieht nicht nur temperamentvoll aus, sondern ist es auch. Das bewies der 30-Jährige nur allzu viele Male in der elften "Big Brother"-Staffel. Der spanische Muskelprotz gab sich bei der TV-Show von RTL II zudem nicht nur extrem emotional und weinerisch, sondern auch übermäßig anhänglich. Ziemlich viele Facetten auf einmal.

Spannend könnte es im Dschungel mit dem Ex-Moppel David trotzdem werden. Bekannt für seine Liebschaften zu It-Girl Gina-Lisa Lohfink (29) und Ex-Schauspiel-Kollegin Sara-Joleen Kaveh Moghaddam könnte es eventuell auch dieses Mal im Camp ganz schön feurig werden. Potentielle Love-Kandidatin: Nathalie Volk (19). Bisschen jung, aber Mann tut ja so einiges, um ins Finale zu kommen.

Nathalie Volk
Das Model Nathalie Volk (19) ist seit der neunten "Germany's Next Topmodel"-Staffel nicht nur als zickiges Biest bekannt, sondern auch für ihren überdurchschnittlichen Ehrgeiz. Es könnte also gut sein, dass sich die 19-Jährige durch nichts und niemandem von ihrem Sieger-Plan abbringen lässt. Es sei denn, ein gewisser Spanier lenkt sie mit süßen Liebesbekundungen von ihrem Ziel ab.

Auch wenn Nathalie im Dschungelcamp das Nesthäkchen ist, sollte die Kleine keinesfalls unterschätzt werden. Denn wie sie im Interview gegenüber RTL schon mitteilte, weiß sie ganz genau, worauf sie sich da einlässt. "Entweder geht man vor seiner Karriere in den Dschungel oder nach seiner Karriere" oder "Wer nichts wagt, der trinkt auch keinen Champagner". Klare Fast-Gewinner-Ansage!

Jenny Elvers-Elbertzhagen
Oh, oh! Liebe Jenny, bist du dir sicher, dass du dem Dschungel-Kandidaten-Druck Stand halten wirst? Das bezweifeln wir stark. Seit die 43-jährige Schauspielerin 2012 in der Vorabendtalkshow "DAS!" betrunken einen Mega-TV-Skandal zum Besten gab, steht sie bei jedem Red-Carpet-Auftritt im Fokus der Paparazzi und wirkt immer wieder ziemlich unsicher.

Warum also macht Jenny beim Dschungelcamp überhaupt mit? Publicity? Geldsorgen? Einfach mal ein wenig Spaß haben? Wir wissen es nicht. Vielleicht sieht Elvers das Camp auch als Neuanfang und als Möglichkeit sich im deutschen Fernsehen noch einmal von ihrer besten Seite zu zeigen?! Sollte sie kontinuierliches Durchhaltevermögen zeigen, hat sie auf jeden Fall eine Chance, unter die letzten Fünf zu kommen.

Menderes Bağcı
Die einen lieben ihn, die anderes hassen ihn! Menderes Bağcı (31) ist die DSDS-Legende schlechthin. Insgesamt 12 Mal war der 31-Jährige bei der erfolgreichen Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Okay, Menderes kam zweimal in den Recall. Mit Sicherheit nur, weil Bohlen und der Rest der Jury bei so viel Hartnäckigkeit irgendwann Mitleid mit dem türkischen Entertainer hatten. Aber immerhin hat sich seine Disziplin halbwegs ausgezahlt.

Und genau DAS könnte Bağcı im Dschungelcamp ganz weit nach vorne bringen. Wir glauben, dass er sich keiner Aufgabe zu Schade ist und definitiv einer der beiden letzten Kandidaten sein wird. Er könnte sogar als triumphieren!

Brigitte Nielsen
Sie ist groß, sie ist blond, sie ist die dänische Dschungelcamp-Gewinnerin 2012: Brigitte Nielsen (52). Die Ex-Frau von Sylvester Stallone (69) kennt sich mit den RTL-Dschungel-Hürden schon ziemlich gut aus. Dennoch wird sie sich genauso wie die anderen Bewohner neu beweisen müssen. Stellt sich nur die Frage: Ist die 52-Jährige überhaupt noch fit genug, um erneut zu siegen? Klar!

Denn die Frau lässte sich durch nichts schocken. Wie der "Stern" berichtet, sagte Brigitte gegenüber "Bunte": "Den Anus eines Straußes und Känguruhoden habe ich schon gegessen. Was soll da noch kommen?" Prost, Mahlzeit! Für Nielsen wird das Dschungelcamp wahrscheinlich noch ein Delikatessen-Urlaub. Dennoch: Siegerin wird die Dänin dieses Jahr nicht.

Sophia Wollersheim
Irgendwie wird sich Sophia Wollersheim (28) im Dschungel schon über Wasser halten. Wenn nicht mit herausragenden Kompetenzen, dann eventuell mit herausragenden Argumenten – räusper –, ihre Brüste meinen wir natürlich. "Bild" begleitete die Frau von Bordell-Besitzer Bert Wollersheim (64) kurz vor ihrem Flug nach Australien zum Beauty-Doc. Denn da hat sich der Busen-Star kurz vorher noch einmal so richtig aufpimpen lassen.

Aber was kann Sophia, was ihre Konkurrenten nicht können? Mhhh … nicht wirklich viel. Zwar ist die Blondine recht sportlich und zeigt sich seit einiger Zeit auch sympathisch ungeschminkt auf ihrem Facebook und Instagram-Profilen, aber eine gute Figur und ein nettes Lächeln allein bringen einen nicht ins Finale. Fazit: Mrs. Wollersheim wird keine Dschungel-Queen. (ts)

Lest am Freitag, den 15. Januar, unsere Dschungelcamp-Prognose Teil 2.

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
top.de-Voting Dschungelcamp 2016
schließen
Lies auch ...
Anna Wintour und Hillary Clinton verstehen sich gut
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

meinungsfreiheit bingo.....!
hat mit umschalten nix zu tun, kannst ja auch was anderes lesen wenn dir die meinung anderer nicht passt.....!

Petzen!#13
*****
Normalo

Ist doch witzig, einerseits meckert Ihr gegen das Dschungelcamp, andrerseits verpaßt Ihr keinen Sendetermin und wißt ganz genau bescheid , was da abläuft . Wenns Euch nicht paßt, dann guckt einfach was andres, könnte das Sandmännchen empfehlen :-)

Petzen!#12
*****
Rockstar

Lelu, schalt doch einfach um. Wenn es dir nicht gefällt!!
Oder hast Du nur ein Programm!!!

Petzen!#11
*****
Paparazzo

schon ätzend, dass so ein Scheiss zur besten Sendezeit kommt.

Petzen!#10
*****
V.I.P.

Der Zuschauer fliegt mal wieder auf diesen Schund rein und gewinnen tut nur RTL.

Petzen!#9