11 Kommentare

Sylvester Stallone entschuldigt sich nach Golden-Globe-Patzer

Sylvester Stallone mit Golden Globe 2016
FOTOS: Boxende Stars

Ein stolzer Sylvester Stallone mit seinem ersten großen Filmpreis überhaupt: dem Golden Globe  © picture alliance

Sylvester Stallone fiel auf Twitter in Ungnade, weil er vergaß, sich während den Golden Globes bei "Creed"-Regisseur Ryan Coogler und Co-Star Michael B. Jordan zu bedanken. Mit einer rührenden Nachricht zollte er den beiden im Nachhinein seinen Respekt.

Es war wohl einer der größten Momente in seiner Karriere: Vierzig Jahre nach dem ersten "Rocky"-Film wurde Sylvester Stallone (69) am Sonntag mit der begehrten Trophäe für seine Rolle des Rocky Balboa in dem neuen Boxerfilm "Creed" ausgezeichnet.

Während er im Saal mit Standing-Ovations gefeiert wurde, war die Twitter-Gemeinschaft alles andere als begeistert. Vor laufenden Kameras hielt der betagte Action-Star eine rührende Rede und dankte darin seiner Frau und allen, die entscheidend an seiner Karriere beteiligt gewesen waren, jedoch vergaß er, sich auch bei dem Regisseur Ryan Coogler (29) und seinem Co-Star Michael B. Jordan (28) zu bedanken.

"Ich verdanke ihnen alles! – Rührende Entschuldigung auf Twitter
Einer der über diesen Patzer besonders verärgert war, war Kollege Samuel L. Jackson (67, "Unthinkable"). Dieser prangerte Stallone in dem sozialen Netzwerk an und beschwerte sich lautstark über dessen Fehler. Am Dienstag entschuldigte sich Sylvester Stallone dann via Twitter für sein Fehlverhalten. "Samuel Jackson ist aufgebracht, dass ich dummerweise vergessen hab, die brillanten Ryan Coogler und Michael B. Jordan bei meiner Rede zu nennen. Er hat Recht. Ich verdanke ihnen alles."

Im Nachhinein wurde außerdem bekannt, dass Sylvester Stallone sich bereits während der Verleihung bedankt hatte, jedoch zu diesem Zeitpunkt die Kameras nicht liefen. Wie "Mail Online" berichet, seien weder Coogler noch Jordan verärgert über die fehlende Danksagung gewesen. Und auch Samuel L. Jackson zeigte sich nach der Twitter-Entschuldigung wieder versöhnlich. (spot)

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Kylie Jenner bei einer Veranstaltung in London
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

die quasselt doch nur Müll im TV diese Nielson über Schwarzenegger der angeblich gut war und Stallone der hätte es nicht so gebracht. Da hat sich eine scheinbar mal ganz schön über den geärgert :D
übrigens ich hab ab und zu auch schon mal in die BILD geschaut

Petzen!#11
*****
Paparazzo

Richtig @lllBinNeuHierlll und so wie es ausschaut auch die einzig gebildete , gelle .

Petzen!#10
*****
Rockstar

Nicht so schlimm, Herr Stallone. Bei den Trubel kann man schon mal was vergessen!!!

Petzen!#9
*****
Jetsetter

Bildleser unter sich!!! :D :D :D

Petzen!#8
*****
Rockstar

Ja karle so sehe ich das auch!!!

Petzen!#7