Charlène von Monaco

Ehefrau von Fürst Albert II. von Monaco

Fan oder Feind:
Stimme ab!

32  Stimmen wurden abgegeben.

Steckbrief von Charlène von Monaco

Endlich Fürstin - Für Charlène von Monaco wird ein Traum wahr, der lange Zeit im Reich der Wünsche zu verschwinden drohte.

Mit einem Steckbrief als einstige Leistungssportlerin verfügt sie über genügend Ausdauer, um langsam aber sicher ihr Ziel zu erreichen. In ihrem neuen Leben als Fürstin von Monaco spielt der Sport nur noch eine Nebenrolle.

Charlène von Monaco verbringt ihre Kindheit als Charlène Wittstock in der Nähe von Johannesburg und bereitet sich schon als Jugendliche auf eine Karriere als Schwimmerin vor. 1996 gewinnt sie die südafrikanischen Schwimmmeisterschaften. 1999 nimmt sie an den "All Africa Games" in Johannesburg teil und wird Siegerin über 100 Meter Rücken, 100 Meter Freistil und gewinnt eine Silbermedaille beim 50 Meter Freistil. 2000 wird sie Mitglied im "Tuks Swimming Club" der Universität Pretoria, um die Schwimmhallen und Trainingsangebote der Universität zu nutzen. Bereits im ersten Jahr nimmt sie an den Olympischen Sommerspielen in Sydney teil. Als Mitglied der 4 × 100 Meter-Lagenstaffel Südafrikas, erreicht die Sportlerin den fünften Platz und gewinnt beim Schwimmwettkampf "Marenostrum" in Monaco eine Goldmedaille. In der darauffolgenden Saison nimmt sie am Schwimm-Weltcup teil und holt sich den Titel für 50 und 100 Meter Freistil und bei der 4 × 100-Meter-Lagenstaffel. Charlène von Monaco gewinnt eine Silbermedaille bei den "Commonwealth Games 2002" und kann fünf Jahre später mit Hilfe ihres Trainers Brannislav Ivkovic ihren südafrikanischen Meistertitel über 50 Meter Rücken zurückerobern.

Albert von Monaco lernt die Sportlerin im Jahr 2000 kennen. Sechs Jahre später tritt das Paar erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. 2007 bezieht Charlène von Monaco ihren Wohnsitz in Monaco und begleitet den Fürsten von diesem Zeitpunkt an auch bei offiziellen Terminen. Am 1. Juli 2011 konvertiert sie zum katholischen Glauben, der Staatsreligion von Monaco, und heiratet standesamtlich. Einen Tag später tritt sie in einem Hochzeitskleid von Giorgio Armani vor den Altar und darf sich jetzt offiziell "Fürstin von Monaco" nennen. Im Dezember 2014 bringt Charlène die Zwillinge Gabriella und Thronfolger Jacques zur Welt.

Name
Charlene Wittstock
Beruf Royal, Society, Schwimmer
Geburtstag (37 Jahre)
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Bulawayo (ehem. Rhodesien, heute Simbabwe)
Staatsangehörigkeit
Monaco
Größe 172 cm
Gewicht 62 kg
(Ex-)Partner Albert II. Fürst von Monaco
Familienstand verheiratet
Geschlecht
weiblich

News zu Charlène von Monaco

Bilder zu Charlène von Monaco

Charlène und Fürst Albert präsentieren ihre Zwillinge

Charlène und Fürst Albert präsentieren ihre Zwillinge
1/20
7. Januar 2015: Glücklich winkten Charlène und Albert von Monaco mit Babys im Arm vom Balkon ihres Palastes

Fürst Albert und Charlène von Monaco bekamen Zwillinge

Fürst Albert und Charlène von Monaco bekamen Zwillinge
2/20
Strahlen war noch nie ihre Stärke, doch die Geburt ihrer Zwillinge entlockte selbst Charlène von Monaco so etwas wie Begeisterung. Auch Papa Prinz Albert freut sich über den royalen Nachwuchs Jaques und Gabriella

Die Monaco-Zwillinge Gabriella und Jacques

Die Monaco-Zwillinge Gabriella und Jacques
3/20
Die Zwillinge Gabriella und Jacques mit ihren Eltern Charlène und Albert von Monaco

Charlène von Monaco spricht über Zwillinge

Charlène von Monaco spricht über Zwillinge
4/20
Charlène von Monaco freut sich über ihren doppelten Nachwuchs

Charlène und Albert von Monaco sind Eltern von Zwillingen

Charlène und Albert von Monaco sind Eltern von Zwillingen
5/20
Charlène und Albert von Monaco wurden am 10. Dezember 2014 Eltern von den Zwillingen Jacques und Gabriella

Fürst Albert und Charlène 2007 auf der Tribüne

Fürst Albert und Charlène 2007 auf der Tribüne
6/20
Auch die IAAF World Athletics Tour am 25. Juli 2007 ließ sich das Paar nicht entgehen

Fürst Albert und Charlène 2011 bei ihrer standesamtlichen Hochzeit

Fürst Albert und Charlène 2011 bei ihrer standesamtlichen Hochzeit
7/20
Nach der eigenen standesamtlichen Trauung am 1. Juli 2011 stand Charlène und Albert das Glück jeweils ins Gesicht geschrieben

Fürst Albert 2010 mit Charlène und Prinzessin Stéphanie

Fürst Albert 2010 mit Charlène und Prinzessin Stéphanie
8/20
Hahn im Korb: Beim Rotkreuzball am 30. Juli 2010 ließ sich Albert von der schönen Charlène und seiner jüngsten Schwester Prinzessin Stéphanie einrahmen

Fürst Albert und Charlène – der Hochzeitskuss

Fürst Albert und Charlène – der Hochzeitskuss
9/20
Geküsst vor den Augen der Welt wurde sich natürlich auch!

Fürst Albert und Charlène in Pink bei einer Gala 2014

Fürst Albert und Charlène in Pink bei einer Gala 2014
10/20
Knallig in Pink ging es für Charlène am 24. Mai 2014 zur Gala anlässlich des großen Preises von Monaco. Dagegen wirkte Fürst Albert zwangslöufig etwas blass ...

Fürst Albert und Charlène 2012 im Royal-Look

Fürst Albert und Charlène 2012 im Royal-Look
11/20
Den royalen Look beherrschen Charlène und Albert perfekt ...

Fürst Albert und Charlène feiern 2012 das Oktoberfest

Fürst Albert und Charlène feiern 2012 das Oktoberfest
12/20
... und hoch die Krüge! Bei dem Oktoberfest auf monegassische Art kippten Charlène und Albert am 15. Oktober 2012 das eine oder andere Bierchen

Fürst Albert und Charlène – Weihnachten 2013

Fürst Albert und Charlène – Weihnachten 2013
13/20
Schneeflöckchen, Rotröckchen: Zur offiziellen Weihnachtszeremonie des Palasts erschien Charlène 2013 im langen karierten Rock

Fürst Albert und Charlène 2014 beim Grand Prix in Monaco

Fürst Albert und Charlène 2014 beim Grand Prix in Monaco
14/20
Es ist unter anderem ihre Liebe zum Sport, die sie verbindet: Charlène war früher Profi im Schwimmen, Fürst Albert liebt die Formel 1. Am 25. Mai 2014 besuchten sie gemeinsam den Grand Prix in Monaco

Fürst Albert und Charlène beim Rotkreuz Ball 2012

Fürst Albert und Charlène beim Rotkreuz Ball 2012
15/20
Romantisch ging es auch beim 64. Rotkreuz Ball am 3. August 2012 zu. Beim gemeinsamen Tanz schmiegte sich Charlène vertrauensvoll an die Schulter ihres monegassischen Royal-Gatten
16/20
Bei dem Charity-Event Ballo del Giglio 2012 legten Albert und Charlène eine flotte Sohle aufs Parkett
17/20
Rund zwei Monate vor der Geburt ihrer Zwillinge zeigte sich das Fürstenpaar Hand in Hand bei der Princess Grace Awards Gala in Beverly Hills (8. Oktober 2014)
18/20
Mehr Küsschen als Kuss, war das, was Fürst Albert und seine Charlène am 19. November 2014, dem Nationalfeiertag von Monaco, austauschten
19/20
In der Öffentlichkeit geizen Albert und Charlène für gewöhnlich mit Zärtlichkeiten. Umso schöner war es zu sehen, wie verschmust sie sich am 31. Juli 2012 während der Olympischen Spiele in London zeigten
20/20
Gleiche Pose, gleiches zaghaftes Lächeln: Am 9. Juni 2007 zeigten die beiden bei der Abschlusszeremonie der XII. Spiele der Kleinstaaten Europas, dass sie zusammen gehören
 
 

Charlène von Monaco: Bildergalerien

Video zu Charlène von Monaco

schließen
Lies auch ...
WestBam – damals und heute

Oft mit Charlène von Monaco genannt

Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

schön für die BEIDEN .

Petzen!#3
*****
B-Promi

weiß ich nicht zuzuordnen

Petzen!#2
*****
B-Promi

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#1