Marilyn Monroe

amerikanische Schauspielerin und Sex-Idol

Fan oder Feind:
Stimme ab!

24  Stimmen wurden abgegeben.

Steckbrief von Marilyn Monroe

Marilyn Monroe ist der Inbegriff eines Sexsymbols: Die in den 50er-Jahren zum Hollywoodstar aufgestiegene Sängerin und Schauspielerin starb einen viel zu frühen Tod.

Norma Jeane, wie Marilyn Monroe eigentlich heißt, kam als uneheliche Tochter von Gladys Mortenson (geborene Monroe) auf die Welt. Da Gladys an psychischen Problemen litt, musste Norma Jeane in Pflegefamilien und sogar im Kinderheim unterkommen. Im Alter von elf Jahren wurde sie von ihrem Pflegevater sexuell missbraucht.

Um nicht noch einmal ins Waisenhaus zu müssen, heiratet die 16-jährige Norma Jeane den 21-jährigen Fabrikarbeiter James E. Dougherty. Während dieser im Krieg kämpfte, arbeitete sie in einer Fabrik, wo sie als Fotomodell entdeckt wurde. Erblondet konnte sie bald einen Modelvertrag in ihrem Steckbrief vorweisen. Da ihr Ehemann wollte, dass sie ihre Karriere aufgab, trennten sie sich 1946. Im selben Jahr bekam sie ihren ersten Filmvertrag und nannte sich Marilyn Monroe. Zu Beginn bekam sie nur kleine Nebenrollen, bis sie 1951 nach einer Nasen- und Kinn-Operation ihren ersten richtigen Vertrag als Schauspielerin bei "20th Century Fox" unterschrieb.

Marilyn Monroe wurde immer bekannter durch Filme wie "Blondinen bevorzugt" und "Wie angelt man sich einen Millionär?". 1954 heiratete sie den Baseballstar Joe DiMaggio. Während der Dreharbeiten zu "Das verflixte siebte Jahr", bei dem Marilyn Monroes Rock über einem Lüftungsschacht hochgewehte, kam es zu einem heftigen Streit. Marilyn Monroe verließ ihren eifersüchtigen Ehemann und heiratete 1956 Arthur Miller. In ihren Filmen stellte Marilyn Monroe hauptsächlich naive Sexbomben wie in "Manche mögen's heiß" (1958) dar.

Zu dieser Zeit war die Schauspielerin jedoch bereits Tablettenabhängig und litt unter psychischen Problemen. Zwei Fehlgeburten verschlimmerten ihre Depressionen. Sie war kaum mehr in der Lage, Filme zu drehen. In ihren letzten Lebensjahren hatte Marilyn zahlreiche Affären - u.a. mit John F. Kennedy und Frank Sinatra - und sorgte immer wieder für Skandale. Am 5. August 1962 starb sie an einer Medikamentenüberdosis.

Name
Marilyn Monroe
Beruf Schauspieler, Model, Produzent
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit
Vereinigte Staaten von Amerika
Todestag
Sterbeort Brentwood / Kalifornien (USA)
(Ex-)Partner Marlon Brando, Tony Curtis
Familienstand geschieden
Geschlecht
weiblich

News zu Marilyn Monroe

  • Verrückte Promi-Versteigerungen
    Brangelinas Atem & Co. Die verrücktesten Promi-Versteigerungen

    Auf eBay erzielen Skurrilitäten wie die Atemluft von Angelina Jolie und Brad Pitt Rekordsummen.

  • Miley Cyurs nackt im Bett
    Nackt-Sandwich Miley Cyrus schiebt sexy Dreier

    "Bettgeflüster" heißt ein sexy Miley-Cyrus-Bild aus der Serie für's "W"-Magazine.

  • Kanye West und Kim Kardashian
    Von Warhols Cousine Kanye lässt seine Kim malen

    Monica Warhol macht Kim Kardashian endgültig zum Pop-Kunstwerk – auf Kanye Wests Wunsch hin.

  • Kanye West mit verschränkten Armen
    Größenwahnsinnig? Kanye hält Kim für neue Marilyn Monroe

    Der größte Rockstar ist verheiratet mit dem größten Sex-Symbol der Welt.

  • Originalbild nicht mehr verfügbar
    Windig in London Kate macht uns die Marilyn

    Herzogin Kate hätte beinah unfreiwillig eine echte "Marilyn Monroe-Szene" hingelegt, als ihr eine Windböe unter den Rock wehte.

  • Aguilera im "Unforgettable"-Parfümclip
    Christina Aguilera Eine Show wie die Monroe ...

    Pop-Sängerin Christina Aguilera posiert für ein Parfüm im figurbetonten, weißen Kleid auf einem großen Bett.

Marilyn Monroe: Bilder
Skurille Versteigerungen der Stars
Aus "Sch***" Geld machen Star-Memorabilia
unter dem Hammer
Whitney Houston, Amy Winehouse und Marilyn Monroe

Video zu Marilyn Monroe

schließen
Lesen Sie auch ...
Daniel Küblböck 2003 und 2014
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
Facebook
Meist Geschaut...