Pamela Anderson

US-amerik. Schauspielerin, Ex-"Baywatch"-Star

Fan oder Feind:
Stimme ab!

282  Stimmen wurden abgegeben.

Steckbrief von Pamela Anderson

Die Schauspielerin Pamela Anderson dürfte den meisten als dralle "Baywatch"-Badenixe ein Begriff sein. Der Steckbrief der Kanadierin hat seither keine allzu großen Sprünge gemacht.

Pamela Denise Anderson wuchs in Ladysmith, British Columbia (Kanada), auf. Anno 1989 wurde Anderson im Rahmen eines Footballspiels entdeckt. Daraufhin erhielt sie Angebote für Werbeaufnahmen und wurde schlagartig berühmt. Noch im selben Jahr ließ sich die damals 22-jährige für das Männermagazin "Playboy" ablichten. Angesichts des großen Zuspruchs zog sie von Kanada in die US-Sonnenmetropole Los Angeles, um sich fortan als Schauspielerin zu etablieren. Ihre erste größere Rolle erhielt sie in der Serie "Hör mal, wer da hämmert". Der Durchbruch gelang allerdings erst mit der Rolle der C.J. Parker in dem Rettungsschwimmer-Welterfolg "Baywatch". Zwischen 1992 und 1997 manifestierte sich Anderson als der Inbegriff der All-American-Sexbombe, was sie unter anderem jahrelang zur meistgesuchten Frau im Internet machte. Der Playboy hatte einen wesentlichen Anteil an diesem Erfolg. Sie bleib dem Magazin treu und zog sich während und nach ihrer "Baywatch"-Zeit weitere Male für das Cover aus. Nach weiteren TV-Produktionen wie "Good Cop, Bad Cop" und "Naked Souls" drehte Pamela Anderson 1996 ihren ersten Kinofilm "Barb Wire - Flucht in die Freiheit". Die Comicadaption des Filmklassikers "Casablanca" bescherte ihr unter anderem die Goldene Himbeere, eine Auszeichnung für besonders schlechte schauspielerische Leistung. Danach kehrte die Schauspielerin auf die TV-Schirme zurück und spielte unter anderem in der Serie "V.I.P. - Die Bodyguards". Zwischendurch beherrschte Pamela Anderson dank ihrer Skandalehen mit den Musikern Tommy Lee und Kid Rock regelmäßig die Klatschgazetten. In den folgenden Jahren wurde es ruhig um das Sexsymbol aus dem hohen Norden. Sie synchronisierte eine Cartoon-Serie, setzte sich für die Tierschutzorganisation PETA ein und arbeitete als Assistentin des Magiers Hans Klok in Las Vegas. Anno 2009 folgte ein Engagement als Gesicht der britischen Designerin Vivienne Westwood.

Im September 2013 zieht die Ex-"Baywatch"-Nixe in der deutschen Ausgabe von "Promi Big Brother" ein.

Name
Pamela Anderson
Beruf Schauspieler, Model
Geburtstag (47 Jahre)
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Ladysmith / British Columbia (Kanada)
Staatsangehörigkeit
Kanada
Größe 166 cm
Gewicht 47 kg
Augenfarbe blau-grün
(Ex-)Partner Kelly Slater, Kid Rock
Familienstand verheiratet
Geschlecht
weiblich
Links

News zu Pamela Anderson

  • Trennt sich Pamela Anderson von Rick Salomon?
    Pamela Anderson Scheitert ihre Ehe zum zweiten Mal?

    Nach nur sechs Monaten sollen sich Pamela Anderson und Rick Salomon zum zweiten Mal scheiden lassen.

  • Stars am Strand
    Holiday-VIPs Ab in den Urlaub!

    Endlich Sommer, endlich Bikinis und knackige Popos, endlich sind die VIPs in Urlaubsstimmung!

  • Leonardo DiCaprio, Pamela Anderson oder George Clooney sind Charity-Stars
    Charity-Promis Diese Stars haben das Helfer-Gen

    In Hollywood gibt es eine ganze Hand voll Stars, die sich in Sachen Engagement nicht lumpen lassen ...

  • Paul Janke und Natascha Ochsenknecht
    Promi Big Brother Paul Janke & Natascha Ochsenknecht im Container?

    Nach Teppichluder Janina und Koks-Richter Ronald Schill wird nun über weitere mögliche Kandidaten für den Promi-Knast gemunkelt.

  • Pamela Anderson und Rick Salomon
    Anderson & Salomon Pam, tritt in die Pedale!

    Pamela Anderson hält sich fit – zum Beispiel mit dem Herumfahren ihres Ehemanns auf dem Fahrradsattel.

  • Pamela Anderson
    Bad Hair Day Pamela Anderson – lange Haare, miese Wirkung

    Pamela Anderson kann sich einfach nicht für einen Look entscheiden. Mal kurz, mal lang und jetzt DAS.

Pamela Anderson: Bilder

Video zu Pamela Anderson

schließen
Lesen Sie auch ...
Katy Perry
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Fan

Die Dame ist sehr nett bis auf Ihre Prothesen..! Brustprothesen sind das! Echt peinlich und billig, wie kann man stolz auf sowas sein und zur OP stehen? Nur natürliche Frauen sind schöne Frauen, alles andere ist billig. Die Medien und Öffentlichkeit sollte sowas nicht verherrlichen oder förder. Man sollte Gott danken dass man gesund ist, es gibt Menschen die behindert sind oder ohne Bein usw. Diese Schönheits-OP Junkies sollten wegen Ihren Komplexen lieber zum Psychologen gehen! Gute Besserung wünsche ich allen! Leider gibt es oft Frauen die als operiert abgestempelt werden welche von Natur aus hübsch sind oder grosse Brüste haben, nur wegen so vielen "Frankenstein"-Verschnitten. Also Leute, nicht vergessen, es gibt zum Glück noch "Naturschönheiten" also bitte nicht immer voreilig urteilen sondern zweimal hinsehen!

Petzen!#59
*****
B-Promi

heiß ohne Ende seit jeher

Petzen!#58
*****
Paparazzo

wie so darf jeder ins deutsche fernsehen, der im eigenen land ausrangiert wurde und nichts mehr ist ? warum

Petzen!#57
*****
GURU

pures rattengift

Petzen!#56
*****
B-Promi

pures Sexsymbol!!

Petzen!#55
Facebook
Meist Geschaut...