Eurovision Song Contest

Beim Eurovision Song Contest konkurrieren Musiker aus ganz Europa um die musikalische Krone. Spätestens seitdem Lena Meyer-Landrut mit ihrem Song "Satellite" im Jahr 2010 den Grand Prix wieder nach Deutschland holte, ist der Wettbewerb auch hierzulande wieder ein riesiges TV-Ereignis, das man nicht verpassen darf. Am 10. Mai 2014 trat die junge Newcomer-Band Elaiza um Sängerin Elżbieta Steinmetz, die sich im Vorentscheid überraschend gegen Unheilig durchsetzten, für Deutschland mit ihrem Überraschungserfolg "Is It Right" in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen an, nachdem Emmelie de Forest 2013 mit dem Lied "Only Teardrops" gewann. Elaiza belegten Platz 18. Gewinnerin wurde die Kunstfigur Conchita Wurst aus Österreich mit dem Lied "Rise Like A Phoenix".

Facebook