Dschungelcamp 2016

Im RTL Dschungelcamp 2016, der mittlerweile zehnten Staffel der erfolgreichsten deutschen Reality-Show, absolvieren tapfere Promi-Kandidaten ab Mitte Januar eine ekelhafte Dschungelprüfung nach der anderen. Obwohl unter dem Begriff Dschungelcamp populär, heißt die Sendung eigentlich "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Die Kandidaten im Jahr 2015 waren Ex-Boygroup-Sänger Benjamin Boyce, Ex-GNTM-Juror Rolf Scheider, Moderator Walter Freiwald, Schlagerstar-Tochter Patricia Blanco, Bachelor-Star Angelina Heger, "Lindenstraßen"-Darstellerin Rebecca Siemoneit-Barum, GZSZ-Schönling Jörn Schlönvoigt, Bachelorette-Macho Aurelio Savina, Schauspielerin und Ex-Glücksrad-Fee Maren Gilzer,  Model Sara Kulka (bekannt aus "Germany’s next Topmodel") und DSDS-Sängerin Tanja Tischewitsch. Durchsetzen konnte sich am Ende mit Maren Gilzer die älteste Kandidatin der Staffel. In den Jahren zuvor durften sich Costa Cordalis, Désirée Nick, Ross Antony, Ingrid van Bergen, Peer Kusmagk, Brigitte Nielsen, Joey Heindle und Melanie Müller die begehrte Dschungelkrone aufsetzen. Maden, Spinnen und Kakerlaken dürften auch 2016 dem Speiseplan stehen. Wer unter den Stars Prüfungen vergeigt und die Sympathien des TV-Publikums verspielt, wird abgewählt, muss noch mal ran oder ruft selbst "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Sonja Zietlow moderiert das Dschungelcamp wie in den vergangenen drei Jahren gemeinsam mit Daniel Hartwich, der 2013 den verstorbenen Dirk Bach ersetzte Die siebte Staffel aus dem Jahr 2013 erreichte die bisher größten Marktanteile, doch auch 2014 und 2015 lief das RTL-Format sehr erfolgreich. Erstmas qualifiziert sich für das Dschungelcamp 2016 ein Ex-Kandidat über das so genannte Sommer-Dschungelcamp, eigentlicher Titel "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!": In der Show treten 27 ehemalige Teilnehmer gegeneinander an, um sich einen erneuten begehrten Startplatz im Winter zu sicher, darunter Michael Wendler, Georgina Fleur, Angelina Heger, Winfried Glatzeder, Brigitte Nielsen, Jay Khan, Micaela Schäfer und der erste Dschungelkönig aus dem Jahr 2004: Costa Cordalis.