Oscars 2016

Am 22. Februar 2015 moderierte Neil Patrick Harris die 87. Oscars im Dolby Theatre in Los Angeles. Die großen Gewinner waren "Grand Hotel Budapest" mit Bill Murray sowie "Birdman" mit Michael Keaton mit jeweils vier Oscars. Aber welche Filme können am 28. Februar 2016 bei der 88. Oscar-Verleihung mit Moderator Chris Rock die begehrteste Filmtrophäe der Welt gewinnen? Größter Favorit ist das Abenteuer-Drama "The Revenant – Der Rückkehrer" (12 Nominierungen) von "Birdman"-Regisseur Alejandro G. Iñárritu und mit Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio, der nach zahlreichen Nominierungen endlich seinen ersten Oscar gewinnen könnte. Dahinter dürfen auch der Actionkracher "Mad Max: Fury Road" (10 Nominierungen), das Drama "Der Marsianer – Rettet Mark Watney" (7 Nominierungen), Steven Spielbergs Spionagethriller "Bridge of Spied – der Unterhändler" sowie "Carol" und "Spotlight" (jeweils 6 Nominierungen) auf einen erfolgreichen Oscar-Abend hoffen.

  • Matt Damon bei der Premiere von "Der Marsianer" Im September in London
    Matt Damon "Ich habe keinen Oscar verdient!"

    Wird Matt Damon Leonardo DiCaprio den Oscar wegschnappen? Matt ist sich sicher, dass andere die Trophäe eher verdient hätten.

  • John Travolta 2015
    Neue TV-Serie Feiert John Travolta bald sein Comeback?

    Eine neue Serie basiert auf der wahren Geschichte von O. J. Simpson. John Travolta spielt die Rolle seines Strafverteidigers.

  • Oscars 2016 – Reese Witherspoon
    Oscars 2016 Diese Stars übergeben die Trophäen

    Die Academy der Oscars 2016 hat jetzt bekannt gegeben, wer bei der großen Show auf jeden Fall auf der Bühne stehen wird.

  • Whoopi Goldberg und Pharrell Williams werden bei den Oscars erscheinen
    Whoopi & Williams Laudatoren für die Oscars 2016

    Die Filmakademie hat eine Liste von denen vorgestellt, die die Oscars überreichen werden. Darunter vier schwarze Künstler.

  • Chris Rock hat seine Oscar-Moderation umgeschrieben
    Chris Rock Neue Oscar-Moderation nach Rassimus-Protesten

    Chris Rock reagiert nun nach der vielen Kritik und dem Boykott-Aufruf mit einer neuen Moderation für die Oscars.

  • Ice Cube wird die Oscars 2016 nicht boykottieren
    Rapper Ice Cube Oscar-Boykott ist lächerlich!

    Stars wie Jada Pinkett Smith oder Spike Lee haben ihren Boykott angekündigt. Nun meldet sich Rapper Ice Cube zu Wort.

  • George Clooney in Tokyo 2015
    Oscar-Boykott George Clooney steigt auch ein

    Auch George Clooney (54) steigt ins Oscar-Bashing ein: "Vor zehn Jahren hat die Akademie einen besseren Job geleistet."

  • Cheryl Boone Isaacs für mehr Farbige bei den Oscars
    Frustrierte Academy Größe Empörung um Oscar-Nominierung

    Die Diskussionen um die "weißen" Oscar-Nominierungen schlagen immer höhere Wellen, sogar Donald Trump ergreift nun das Wort.

  • Lady Gaga und Elton John machen zusammen Musik
    Neues Album Lady Gaga und Elton John zusammen im Studio

    Lady Gaga arbeitet zusammen mit Elton John an einem neuen Album.

  • Oscar 2016: Regisseur Michael Moore schließt sich Boykott an
    Michael Moore Auch der Star-Regisseur boykottiert die Oscars

    Oscar-Gewinner Michael Moore unterstütze den Boykott-Aufruf von Spike Lee und Jada Pinkett Smith, obwohl er selbst Mitglied der Acadamy sei.

  • Regisseur Spike Lee und Schauspielerin Lupita Nyong'o
    Oscar-Boykott Wie rassistisch ist Hollywood?

    Hollywood diskriminiert, findet der Spike Lee. Tatsächlich bestätigen Statistiken seine Meinung.

  • Lady Gaga und Linda Perry im Juni 2015
    Perry entschuldigt sich Oscar-Nominierung für Lady Gaga nur Schwindel?

    Hat Lady Gaga ihre Oscar-Nominierung verdient? "Nein", meinte erst mal Linda Perry. Jetzt hat sie sich entschuldigt.

  • Jada Pinkett Smith will angeblich die Oscars zu boykottieren
    Jada Pinkett Smith Weiße Oscars? Nein danke!

    Die Schauspielerin ist von den Oscars enttäuscht: Die Academy hat nur Weiße nominiert. Nun bringt sie einen Boykott ins Gespräch.

  • Chris Rock
    Chris Rock Zweite Oscar-Moderation

    Jetzt ist es offiziell: Chris Rock wird die Oscars moderieren. Und das zum zweiten Mal. Damit löst er Kollege Neil Patrick Harris ab.

  • Im Labyrinth des Schweigens: Alexander Fehling als Staatsanwalt
    Nicht "Victoria" DAS ist die deutsche Oscar-Hoffnung

    "Im Labyrinth des Schweigens" ist der deutsche Vorschlag für den Auslands-Oscar. Der Regisseur ist Giulio Ricciarelli.

  • John Travolta mit offener Hose
    Offener Hosenstall Was vergessen, John Travolta?

    Nach einem Restaurantbesuch vergaß John Travola, die Hose zu schließen – und stellte sich trotzdem selbstbewusst den Fotografen.

  • Originalbild nicht mehr verfügbar
    Schommers' Woche Mit 40 ist Schluss? Rap-Rente für Kay One

    Unser Kolumnist Christian Schommers schaut auf die Promi-Woche zurück. Die Tops und Flops ...

  • Southpaw: Jake Gyllenhaal als Boxer
    "Southpaw" Erboxt sich Gyllenhaal einen Oscar?

    Jake Gyllenhaal scheint bereit für den Oscar. Für seine Rolle als Boxer in "Southpaw" gilt er als Favorit!

  • Natalie Portman
    Mir doch egal! Natalie Portman pfeift auf ihren Oscar

    Für "Black Swan" heimste Natalie Portman völlig verdient einen Oscar ein. Doch eigentlich ist ihr der Goldjunge wurscht.

  • Steve Carell
    Steve Carell Oscar-Nominierung steht auf dem Kaminsims

    Im Interview mit spot on news spricht Steve Carell über seine Beinahe-Auszeichnung und über den Alltag als Familienvater.