Let's Dance 2016

Sylvie Meis und Daniel Hartwich moderieren die RTL-Show Let's Dance

 © Picture Alliance

Und hoch das Bein! In der beliebten RTL-Tanzhow "Let's Dance" wagen sich die Promis in kurzen Röckchen und mit polierten Schuhen auf Parkett. "Let's Dance" ist eine Live-Show auf RTL, bei der die Stars ihr tänzerisches Talent unter Beweis stellen müssen. Dabei werden sie von Profitänzern unterstützt, mit denen sie hinter der Bühne knallhart üben – das Ergebnis des Tanz-Trainings wird dann dem Publikum und der Jury präsentiert. Die erste Staffel ging im Jahr 2006 an den Start, 2014 lief die mittlerweile siebte Staffel über die Bühne. Bei der Tanz-Show handelt es sich um die deutsche Version der BBC-Show "Strictly Come Dancing". Im US-TV heißt das Format "Dancing with the Stars". Und in Österreich wird unter dem Motto "Dancing Stars" das Tanzbein geschwungen. Produziert wird die schwungvolle Sendung im Kölner Coloneum. Die erste Staffel moderierte TV-Ulknudel Hape Kerkeling, danach übernahm RTL-Moderatorin Nazan Eckes. Nach Eckes Ausscheiden übernahmen Daniel Hartwich und Sylvie Meis die Moderation. Der Start für die neunte Staffel von "Let's Dance" wurde auf den 11. März 2016 festgesetzt. Zu den ersten KandidatInnen, die RTL verkündete, gehörten Schlagerstar Michael Wendler, "DSDS"-Sängerin Sarah Lombardi, Moderator, Schauspieler und Autor Niels Ruf sowie Nastassja Kinski. "Let's Dance" wurde im Jahr 2011 in der Kategorie "Beste Unterhaltung" nominiert, 2012 erhielt das Moderatoren-Duo Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises im Jahr 2012 für ihre Führung durch die Sendung einen "Blauen Panther". Wer auf der Tanzfläche eine gute Figur oder sich vor Jury und Publikum zum Affen macht, erfahrt ihr hier. Und jetzt heißt es: Let's Dance!